Evening Star – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Binäre Optionen 60 Sekunden Strategie 2020 – Tipps für methodisch sinnvolles Trading!

Noch echtes Daytrading oder reines Glücksspiel? Die Auffassungen über Digitaloptionen mit 60 Sekunden Laufzeit gehen weit auseinander. Fakt ist: Wer im ultrakurzfristigen Bereich „Alles oder Nichts“ spielt braucht aussagekräftige und perfekt abgestimmte Analysemethoden.

Im ersten Schritt müssen Trader, die binäre Optionen 60 Sekunden und keine Sekunde länger halten möchten, sich bei ihrer Analyse auf den richtigen zeitlichen Horizont begeben. Dass ausschließlich Instrumente der technischen Analyse genutzt werden können versteht sich von selbst. Ebenso selbstverständlich sollte sein, dass zeitlich übergeordnete Trends nur im Ausnahmefall eine Rolle spielen. Hilfreich sind deshalb 30-Sekunden-Charts und zusätzlich größere Perioden bis hin zu 1,00 Stunde.

Alle Themen im Überblick:

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Taktik für binäre Optionen 60 Sekunden

Aussichtsreiche Marktkonstellationen im ultrakurzfristigen Bereich treten naturgemäß spontan auf und sind nicht von großer Beharrlichkeit. Trader müssen deshalb im zweiten Schritt einen Katalog von Handelssignalen definieren, der die kurzentschlossene Eröffnung eines Kontraktes möglichst objektiv rechtfertigt.

Automatisierte Handelssysteme in einem hinreichend reifen Entwicklungsstadium existieren im Handel mit Digitaloptionen bislang nicht. Deshalb muss sich der Katalog aus möglichst objektiven Indikator-Konstellationen und charttechnischen Ereignissen zusammensetzen. Wie immer bei der Nutzung der technischen Analyse geht es darum, ein möglichst günstiges Chance/Risiko-Verhältnis zu realisieren.

Oszillatoren wie RSI, Slow Stochastic und On Balance Volume zeigen überkaufte und überverkaufte Marktsituationen an und können bei entsprechender Parameter-Einstellung auch im ultrakurzfristigen Bereich genutzt werden. Bewegt sich ein Oszillator im stark überkauften Bereich, ist eine bald eintretende Korrektur relativ wahrscheinlich. Eine solche Konstellation kann mit einer Put- bzw. „Unter“-Option gehandelt werden.

Binäre Optionen 60 Sekunden Methode mit Oszillator und Volumen

Die „Trefferquote“ lässt sich durch die Definition weiterer Filter verbessern. Denkbar ist etwa folgende in eine konkrete Handlungsanweisung überführte Definition: „Kaufe eine Binäre Optionen 60 Sekunden Put-Position, wenn der Oszillator einen überkauften Markt anzeigt UND das Volumen im Verlauf der vorangegangenen Aufwärtsbewegung abgenommen hat.“

Der Grundgedanke hinter einem solchen Muster ist: Bestätigt das Volumen den Trend nicht, ist der Trend an sich zu hinterfragen. Bewegt sich der Trend zusätzlich in einem überkauften Bereich, ist eine Korrektur wahrscheinlich. Weitere Indizien für eine Korrektur können Widerstände und Unterstützungen sein. Achtung: Im ultrakurzfristigen Bereich können signifikante Support&Resistance-Level größerer Periodenlängen durchaus zeitweilig gebrochen werden. Bei Kerzencharts ist dies dadurch sichtbar, dass einzelne Dochte über den eigentlichen Widerstand hinausgehen, ohne dass es zu einem tatsächlichen Bruch kommt.

Auch auf dem Demokonto handelbar: 60 Sekunden Optionen.

Prozyklische Prognosen mit Trendlinien

Das wichtigste Instrument für eine Taktik für binäre Optionen 60 Sekunden sind Trendlinien. Die vorangegangenen Überlegungen dürfen nicht davon ablenken, dass im ultrakurzfristigen Bereich Prognosen MIT dem Trend die größten Erfolgsaussichten bieten. Notiert der Markt kurz über oder auf einer getesteten Trendlinie ist ein Kursanstieg das wahrscheinlichste Szenario. Das gilt umso mehr, wenn Oszillatoren zusätzlich eine überverkaufte Situation indizieren und das Volumen auf dem Weg zur unteren Trendlinie abgenommen hat.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Im ultrakurzfristigen Bereich können Candlestick-Analysten wertvolle Hilfe leisten. Sie liefern auch in 5-Sekunden-Charts die bekannten Muster wie Hammer, Evening Star, Engulfing Pattern etc. Die sofortige Identifikation der Muster fällt allerdings manchen Tradern schwer. Aussagekräftig sind ebenfalls Pivot-Punkte, die jede Chart-Software auf Knopfdruck einzeichnet. Schnelles und korrektes Reagieren ist allerdings immer notwendige Bedingung für die erfolgreiche Umsetzung jeder binäre Optionen 60 Sekunden Methode.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Tipps für das richtige binäre Optionen 60 Sekunden System

Die Anwendung eines Systems ist für Anleger zu empfehlen. Auch wer erst seit kurzer Zeit mit binären Optionen handelt, kann prinzipiell mit äußerst kurzfristig angelegten Optionen traden. Dabei gilt es dann zunächst, den richtigen Basiswert für das Trading zu finden. Einige Tipps hierzu:

  • Volatilität: Kurzfristig angelegte Optionen eignen sich, um in volatilen Märkten Renditen* zu erzielen. Daher sollte der Basiswert entsprechend ein gewisses Maß an Volatilität mitbringen, das fortlaufend besteht. Empfehlungen hierfür sind insbesondere Rohstoffe, da ihre Kurse auf kurze Sicht starken Schwankungen ausgesetzt sind. Auch einige Währungen oder Wachstumsaktien erfüllen die Anforderungen für das Trading. Hingegen wenig zu empfehlen sind Zinsprodukte oder Dividendenaktien.
  • Kein Seitwärtstrend: Die Basisvolatilität ist ein Faktor, der einem Basiswert langfristig anhaftet. Jedoch kann es auch bei eigentlich volatilen Werten zu dem Fall kommen, dass sie in einem Seitwärtstrend verharren. Es ist dann fast unmöglich, entsprechende Kurssprünge zu antizipieren und mit kurzfristigen binären Optionen zu handeln. Deutlich höher sind die Erfolgsaussichten für Trader hingegen dann, wenn der Kurs an einer signifikanten Widerstands- oder Unterstützungslinie sitzt. Es ist in diesem Fall äußerst wahrscheinlich, dass es zu einem Ausbrauch kommt und die binäre Option schon nach 60 Sekunden im Geld landen wird.

Ist dann erst der richtige Basiswerte bzw. eine Handvoll guter Werte gefunden, kann es an die eigentliche Analyse gehen. Die Basis für Ausbrüche bilden in der Regel volkswirtschaftliche Nachrichten wie Leitzinsveränderungen oder Meldungen von der Unternehmensseite. Beispielsweise kann ein Forschungsunternehmen bekannt geben, dass es kurz vor einer Patentanmeldung steht. Dies führt unweigerlich zu schnellen Kursanstiegen, die die binäre Call-Option von Tradern im Geld landen lassen. Aber: Anleger müssen stets über Nachrichten informiert sein und entsprechend vor dem eigenen Bildschirm verweilen.

Wer 60 Sekunden Optionen handeln will, benötigt eine stabile Handelsplattform.

„The trend is your friend“ – auch beim kurzfristigen Handel

Beim Handel mit kurzfristigen Optionen können Trader sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse spekulieren. Allerdings gilt es dabei in der Regel, dem aktuellen Trend der Kursentwicklung zu folgen. Denn eine Trendfolge ist statistisch betrachtet deutlich wahrscheinlicher als die Umkehr einer bestehenden Entwicklung. Zudem ist es sinnvoller, aktuelle Trends zu erkennen, als Indikatoren für eine Trendumkehr ausfindig zu machen.

Auch hier gilt wieder: In ruhigen Märten ist es schwierig, klare Trends zu erkennen. Es gilt daher unbedingt, von Seitwärtsmärkten Abstand zu halten und sich voll auf volatile Märkte zu fokussieren. Dabei sollten Anleger stets überprüfen, wie sich die Kurse des Basiswerts in den vergangenen Tagen entwickelt haben. Denn die Volatilität eines Marktes kann sich auf kurze Sicht durchaus ändern, auch wenn es Werte gibt, die fast zu jeder Zeit starken Schwankungen ausgesetzt sind.

Zwischenfazit: Der kurzfristige Handel an sich erfordert höchste Konzentration und eine fundierte Vorbereitung. Insbesondere sollten Trader darauf achten, den richtigen Basiswert für das Trading auszuwählen. Empfehlenswert sind vor allem volatile Märkte wie etwa Rohstoffe oder bestimmte Währungen. Wer hingegen in Seitwärtsmärkten Renditen* erzielen möchte, der sollte hierzu keine kurzfristigen Optionen verwenden, sondern auf die langfristige Entwicklung der Underlyings spekulieren.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Für wen eignen sich binäre Optionen 60 Sekunden Methoden?

Beim Handel mit kurzfristigen Optionen gelten dieselben Grundsätze wie beim übrigen Handel auch. Allerdings müssen Trader hochgradig fokussiert sein, um richtige Handelsentscheidungen zu treffen. Denn schon binnen weniger Sekunden kann sich die aktuelle Marktsituation ändern, was bei Nichtbeachtung katastrophal enden kann. Einige Anforderungen an Trader:

  • Nervenstärke: Kurzfristiges Trading sorgt zwangsweise für einen gewissen Adrenalinausstoß. Schließlich laufen die Optionen nur 60 Sekunden. Davon sollten sich Trader jedoch nicht beeindrucken lassen, sonst werden die Handelsentscheidungen verzerrt.
  • Fokus: Wer mit kurzfristigen Optionen handelt, muss sich vollständig auf das Trading konzentrieren. Nebenbeschäftigungen, Hintergrundgeräusche oder andere Störfaktoren gilt es vollständig abzuschalten. Daher ist es auch nicht empfehlenswert, mobile Apps für das Trading mit 60 Sekunden Optionen zu nutzen. Eine ruhige Umgebung im eigenen Büro ist allem anderen absolut vorzuziehen.
  • Erfahrung: Ein gewisses Maß an Erfahrung ist gerade beim kurzfristigen Handel unerlässlich. Zwar können Trder generell hohe Renditen* pro zutreffender Prognose erzielen, die ersten Positionseröffnungen sollten sich dann aber doch auf eine längere Zeitspanne beziehen.
  • Geld: Beim Trading kann Kapital verloren gehen. An schlechten Tagen kann schnell eine Menge zusammenkommen. Dies gilt umso mehr für den 60 Sekunden Handel, werden doch binnen kurzer Zeit sehr viele Optionen erstellt. Trader sollten daher über ausreichend Handelskapital verfügen, um auch negative Tage überstehen zu können.

Darüber hinaus sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass der binäre Optionen Handel immer auf Basis eines Systems durchgeführt werden muss. Wer sich von bloßen Bauchentscheidungen leiten lässt, kann langfristig keine zielführenden Ergebnisse beim Trading erreichen.

Sorgen für Abwechslung: Die IQ Option Trading Turniere.

Broker und Demokonto für den 60 Sekunden Handel

Ein oftmals vergessener Erfolgsfaktor für das 60 Sekunden Trading ist der eigene Broker. Zunächst sollten Trader natürlich darauf achten, dass ihr Depot-Anbieter kurzfristige Optionen überhaupt anbietet. Denn noch immer verzichten einige Broker auf die stark nachgefragte Option. Doch auch zwischen den Unternehmen, die die 60 Sekunden Optionen im Angebot haben, existieren teils größere Unterschiede.

Insbesondere betreffen diese die Handelsplattform. Vor dem Hintergrund, dass beim 60 Sekunden Handel eine äußerst hohe Reaktionsgeschwindigkeit des Traders gefragt ist, sollte die Plattform entsprechend zu bedienen sein. Im Idealfall ist das Interface sogar an einigen Stellen individuell anpassbar. Zudem sollten Trader auf ein hohes Maß an Funktionalität zurückgreifen können. Insbesondere die in den vorherigen Abschnitten aufgeführten Indikatoren sollten vom Broker in die Handelsplattform integriert worden sein. Auch ein Newsticker ist äußerst hilfreich, um mögliche Kursausbrüche einzelner Basiswerte bereits im Ansatz zu erkennen.

Aus diesem Grund sollten Anleger vor dem ersten Trade einen umfangreichen Brokervergleich durchführen. In umfangreichen und unabhängigen Reviews finden Anleger dabei die wichtigsten Informationen über die jeweiligen Unternehmen. Ein Blick auf die Homepage der Anbieter hilft ebenfalls dabei, das Produktangebot zu bewerten.

Tipp: Einige Broker bieten mittlerweile gebührenfreie Demokonten an, in denen Tradern virtuelles Kapital für den Handel zur Verfügung gestellt wird. Über diese Accounts haben Anleger die Möglichkeit, den 60 Sekunden Handel zu testen und können anschließend entscheiden, ob diese Art des Tradings für sie persönlich sinnvoll ist. Zu den Anbietern gebührenfreier Demokonten zählt etwa IQ Option, der sogar eine Demoversion ohne Laufzeitbegrenzung zur Verfügung stellt.

60 Sekunden Methode für Binäre Optionen lernen

In 5 Schritten zum ersten 60 Sekunden Trade

An dieser Stelle sollten Anleger die Vorteile des Handels mit 60 Sekunden Optionen und die Kriterien kennen, die zum Erfolg führen. Abschließend soll eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie der erste Trade in der Praxis erstellt werden kann:

  1. Trader müssen nach einem passenden Broker für den 60 Sekunden Handel suchen oder ihren bisherigen diesbezüglich überprüfen. Wichtig ist, dass die Optionsart an sich überhaupt angeboten wird. Aber auch der Handelsplattform gilt es Beachtung zu schenken. Hilfreich beim Vergleich der Unternehmen sind vor allem unabhängige Testberichte, die Anleger im Netz finden.
  2. Nachdem ein passender Broker gefunden worden ist, kann ein Konto eröffnet werden. Wer noch kein echtes Geld auf den Account einzahlen möchte, der nutzt zunächst ein gebührenfreies Demokonto. Entscheiden sich Trader für die Echtgeld-Version, so ist eine Legitimierung aller Daten erforderlich. Bis der Prozess endgültig abgeschlossen ist, können je nach Broker einige Tage vergehen.
  3. Sobald das Konto freigeschaltet ist, suchen Trader nach einem geeigneten Basiswert für den Handel mit 60 Sekunden Optionen. Wie erwähnt gilt es dabei vor allem, volatile Märkte wie etwa Rohstoffe für das Trading in Betracht zu ziehen.
  4. Haben sich Anleger dann für ein oder mehrere Basiswerte entschieden, werden die aktuellen Kurse genau analysiert. Denn auch bei eigentlich volatilen Underlyings kann es vorkommen, dass sich diese in bestimmten Phasen doch etwas ruhiger entwickeln. Ist dies der Fall, sollten keine 60 Sekunden Optionen genutzt werden. Wird allerdings eine gewisse Volatilität festgestellt, kann die eigentliche Analyse beginnen. Über verschiedene Indikatoren finden Trader heraus, in welche Richtung sich der Kurs des Basiswerts innerhalb der nächsten Minute entwickeln wird.
  5. Über die Handelsplattform wird jetzt dem entsprechend eine Call- oder Put-Option erstell.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

*Das ist der Betrag, der bei zutreffender Prognose dem Händler gutgeschrieben wird.

Binäre Optionen mit Morning/Evening Stars handeln

Inhalt des Artikels

Die Chartformationen Morning und Evening Stars sind klassische Umkehrformationen, die aus Candlestick-Darstellungen abgeleitet werden und lassen sich auch im Handeln mit binären Optionen hervorragend einsetzen! Sie gelten als sehr eindeutig, der Morning Star leitet einen neuen Aufwärtstrend nach vorhergehendem Abwärtstrend ein, beim Evening Star ist es umgekehrt.

Morning und Evening Star: Darstellung

Beide Formationen werden durch drei Kerzen gebildet, deren zweite den Trader vorwarnt, dass die Trendwende bevorstehen könnte.

  • Beim Morning Star folgt auf eine lange schwarze (bearishe) Kerze im Abwärtstrend eine noch tiefere Kerze mit langem unteren Docht und kleinem, weißen (bullishen) Körper. Die dritte Kerze ist weiß (bullish) und verläuft über dieselbe Strecke wie die erste Kerze. Das vollendete Muster zeigt die Trendwende vom Abwärts- zum Aufwärtstrend an.
  • Beim Evening Star folgt auf eine lange weiße (bullishe) Kerze im Aufwärtstrend eine noch höhere Kerze mit langem oberen Docht und kleinem, schwarzen (bearishen) Körper. Die dritte Kerze ist schwarz (bearish) und verläuft über dieselbe Strecke wie die erste Kerze. Das vollendete Muster zeigt die Trendwende vom Aufwärts- zum Abwärtstrend an.
  • Abweichungen können sich bei der mittleren Kerze ergeben: Idealtypisch ist ihre Docht-Körper-Zeichnung entgegen der vorherigen Trendrichtung angelegt, beim Morning Star verläuft also der sehr lange Docht nach unten, der Körper ist weiß. Das ist aber nicht unbedingt ein Muss. Entscheidend ist das grundlegende Bild der drei Kerzen, von denen die erste in ihrer Tendenz den vorherigen Trend abschließt – beim vorherigen Abwärtstrend also bearish aussieht – und die dritte, abschließende Kerze den neuen Trend aufzeigt, beim nachfolgenden Aufwärtstrend also bullish aussieht. Die mittlere Kerze soll grundlegend zum Extrem des vorherigen Trends – dessen Tief- oder Hochpunkt – führen.

Entstehung und Wahrnehmung von Morning und Evening Star

Die beiden Formationen wären, wenn sie idealtypisch auftreten würden, leicht zu erkennen. Das ist aber nicht immer der Fall. Trader sollten darauf achten, ob nach einem längeren Trend so ein Bild recht klar zu deuten ist und die mittlere der drei Kerzen nicht unter- oder überschritten wird. Es ist ausdrücklich nicht wichtig, sofort in die Gegenrichtung des vorherigen Trends einzusteigen und das Reversal zu handeln, denn dieses kann auf sich warten lassen. An einen Morning/Evening Star kann sich eine Konsolidierung anschließen, was vollkommen normal wäre und dem Trader Zeit für die Beurteilung und Handelsentscheidungen verschafft.

Die charttechnische Formation ist wie jedes Reversal recht bedeutsam und hat gewichtige Gründe im fundamentaltechnischen Bereich. Ein Aufwärtstrend hat sich erschöpft, weil beispielsweise die Aktien des Unternehmens inzwischen ein zu hohes KGV erreicht haben, aus Sicht vieler Investoren also langsam als überbewertet gelten müssen. Umgekehrt erreichen “ausgebombte” Werte nach einem Abwärtstrend einen Punkt, wo kein Marktteilnehmer mehr an einen weiteren Preisverfall glaubt. An solchen Stellen bilden sich Morning und Evening Stars, die ihre größte Bedeutung im längerfristigen Chartverlauf über Wochen und Monate entfalten.

Handlungsempfehlungen für Morning/Evening Stars

Trader können solche Formationen auch rückwirkend identifizieren und nach der anschließenden Konsolidierung, wenn wirklich das Extrem (mittlere Kerze des Morning oder Evening Stars) nicht mehr unter-/überschritten wurde, Kaufstopps für ein Reversal platzieren. Ausdrücklich haben sie hierfür Zeit, denn die sehr plötzlichen Reversals, die es auch gibt, werden nicht durch Morning oder Evening Stars eingeleitet.

In den letzten Jahren ist die Anzahl von Kryptowährungen förmlich explodiert, und mehr Menschen als

Fußball ist eine wahre Geldmaschine. Erfolgreiche Vereine können in der deutschen Fußball-Bundesliga, in den internationalen

Wer den Silberpreis handeln möchte, kann das in Form von physischem Silber (Münzen und Barren),

Part 16: Technical Analysis – Candlesticks Formations II.

In the previous episode of technical analysis (Part 10: Technical Analysis – Candle Formations), we described candlesticks formations, for example pin bar, and three line strike. Now it’s time to show you other candle formations. But first we need a bit of theory.

Trading candle formations

Trading candle formations is a type of trading using price action. That means trading strictly according to the price chart, i.e. without indicators. In this case we are using only price changes, candle shapes and candle positions – candle formations . When trading candle formations we also usually use trend lines – support and resistance lines.

Traders of price action consider that this is all that is needed for trading. According to them there is no need to use any indicators or other instruments, because they always just reflect what happened in the market in the past. Therefore they are useless and they only distract you from the real price and are unable to predict the future.

As a signal to open a trade position, we can use different candle formations from a chart (pattern and formations). We can map the actual situation on the market by price action analysis and by identifying quality patterns. Such pattern may provide us with a signal to open a position. If at the same time there are also other factors of the market which are in our favor, we can be sure that it is a very good quality signal.

Various candle formations

A few of formations that are formed during downtrend

There are dozens, maybe even hundreds of various candlesticks formations. I would even say that most of them are nonsense that people invented just to make something up. See the picture above, which summarizes a little what everything you can find in a chart. However, we will focus on the candle formations that make some sense.

Morning Star and Evening Star formation

One of the formations which I love, is called Morning star. The morning star formation is formed during a downtrend. Its exact opposite – Evening star – is formed during an uptrend. Whether it’s one or the other formation, it is always a signal that the price is going to turn.

How can you recognize these formations?

  • For the Morning Star:
    • 1. The downtrend is obvious.
    • 2. The body of the first candle is declining and it is relatively long. It is a continuation of the current downtrend.
    • 3. The third candle shows whether the price started to rise. This candle should close over the half of the first candle.
  • For the Evening Star:
    • 1. The uptrend is obvious.
    • 2. The body of the first candle is rising and it is continuation of the current uptrend.
    • 3- The third candle shows whether the price turned. This candle should close under the half of the first candle.

I’m not going to describe it too much, we can directly check out some examples in the charts and in the real world of trading. BTW if you want a cool article about it, check out candle formations strategies.

Morning Star and Evening Star candle formations

In both examples above you can see lines that help to distinguish when the trend reversal could happen. These lines are of course part of out successful strategy BERSI Scalp.

Do you want to know more about that strategy? Go to: http://bersistrategy.com.

Piercing Pattern formation

This formation can be used for the confirmation of the rotation. Although this is initially the downtrend reversal pattern, it is possible to use this candle formation also vice versa. Piercing pattern formation is very well shown in the video below, but for any case I am also going to describe it.

A video by IQ Option

  • After a series of several (at least 5) consecutive candles going in the same direction we will focus on a series of candles going in the opposite direction. If in the second series we find at least three candles going in the opposite direction, we can invest on the rotation.
  • This formation is even stronger when the price bounces back from, for example, a supporting line. On the other side you have to be careful that it is not just a throwback.

Trade on a demo account from IQ Option in 3 minutes.

Broker Info Bonus Demo US Traders Allowed Open Account
Payout: Up to 100 % !*
Min Deposit: $ 10
FREE DEMO ACCOUNT Trade Now!

Read Review

*in case of correct prediction
RISK WARNING: YOUR CAPITAL MIGHT BE AT RISK

Author

More about the author Step

I’ve wanted to build a business of some kind and earn money since I was in middle school. I wasn’t very successful though until my senior year in highschool, when I finally started to think about doing online business. Nowadays I profitably trade binary options full-time and thus gladly share my experiences with you. More posts by this author

One Response to “Part 16: Technical Analysis – Candlesticks Formations II.”

This is my first time reading your article and I like it.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Wie man in Binäre Optionen investiert
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: