CMC MARKETS Test & Erfahrungen 2020 ++ ABZOCKE

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

CMC Markets Test | Broker Erfahrungen 2020

Broker und Regulierung

Bereits seit einiger Zeit, sind die aus dem Investmentbanking kommenden CFDs, eine begehrte Produktkategorie am Kapitalmarkt. Aktuell sind diese Papiere ausschließlich OTC handelbar, sprich „Over the counter“. Das bedeutet, dass diese nur außerbörslich gehandelt werden, was zur Folge hat, dass diese Produkte bis heute weniger strengen Regularien unterliegen, wie etwa börsengehandelte Papiere. Eine Regulierung findet jedoch bei den großen Brokern durch die Finanzaufsicht statt, hier durch die FCA statt. Aufgrund der Tatsache, dass kein Markt existiert, bedingt es sogenannter Market Maker wie etwa CMC Markets. Der Broker wurde 1989 in London gegründet und zählt zu einem der führenden Anbieter im Online-Derivathandel. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr wurden durch das Unternehmen ein Handelsvolumen von £2,071 Billionen umgesetzt und ein Gewinn von £169.4 Millionen erzielt.

Handelsangebot

Das Angebot von CMC umfasst über 10.000 CFDs aus sämtlichen Märkten, wie etwa Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes und Anleihen. Aktuell sind über 90 Index-CFDs auf der Plattform handelbar. Ebenso gibt es derzeit beispielsweise Aktien-CFDs, aus 23 Ländern. Aber nicht nur die Aktienmärkte werden von CMC Markets abgedeckt, aktuell gibt es 339 Währungspaare in Form von Cash- und Forwardkontrakten . Wem das noch nicht genügt, dem steht es noch offen aus über 100 Rohstoffprodukten zu wählen, wie etwa Brent Oil, Gold oder Silber. Als besonderes Angebot befinden sich ebenso Staatsanleihen im Angebot. Hierbei besteht die Möglichkeit, zu einer Wahl aus über 40 Staatsanleihen-CFDs. Aber die Produktpalette reicht nicht nur in den Bereich CFDs, auch Binäre Optionen sind über die Plattform zu platzieren. Hierbei werden Laufzeiten von 30 Sekunden bis zu einer Stunde angeboten.

Konditionen

Nur durch die Kontoeröffnung kommen zunächst keine Kosten auf den Nutze der Plattform zu, erst ab dem Zeitpunkt der ersten Transaktion, werden Kosten verursacht. Die Konditionen auf der Plattform sind, wie CMC Markets Erfahrungen verdeutlichen sehr übersichtlich und einfach zu erschließen. Im Bereich der Optionen, werden abhängig vom gewählten Produkt, Auszahlungen zwischen 80% und 90% an die Kunden weitergegeben. Bei den CFDs ist die preisliche Struktur ebenso an die jeweilige Anlageklasse gebunden . Die folgenden Preislichen Zusammensetzungen sind jeweils auf die Mindestkosten bezogen. So werden etwa, Indizes mit einem Spread von 0,3 Punkten und einer Margin von 0,20% gehandelt. Im Bereich der Aktien und ETFs wird der Spread mit 0,1 und die Margin mit 3,0% definiert. Bei Währungspaaren beläuft sich der Spread auf 0,7 Punkte und die Margin auf 0,20%. Rohstoffe hingegen gibt es ab einer Spread von 0,3 Punkte und einer Margins ab 0,50%. Die in der Regel als sicher geltenden Staatsanleihen, sind mit einem Spread von nur einem Punkt und eine Margin von 0,25% eingepreist. Weiterhin ist zu beachten, dass bei Aktie-CFDs, bei jeder Platzierung und Schließung eines Trades eine Kommissionsgebühr erhoben wird. Ebenso kostet die Absicherung über einen Stop-Loss eine Prämie. Man kann also sehen je unsicherer die Anlageklasse, desto höher sind auch die Kosten für das Produkt. Weiterhin ist zu beachten, dass über Nacht und am Wochenende Haltekosten entstehen. Als spezielle Angebot für die Aktivsten Kunden, sprich bei einem beachtlichen Handelsvolumen lässt es sich das Unternehmen offen, dem Trader eine Rückvergütung in Form einer extra Gutschrift zu überlassen.

Depoteröffnung

Anhand von CMC Markets Erfahrungen lässt sich einfach nachvollziehen, dass eine Kontoeröffnung nicht schwierig gestaltet . Wichtig ist es zu verstehen, dass die Verluste, die eigenen Einlagen übersteigen können. Im Anschluss muss aus steuerrechtlichen Gründen der Wohnsitz angegeben werden . Folgen wird ausgewählt, welche Art von Konto und welcher Kontotyp eröffnet werden soll, anschließend noch die Währung auswählen, in der gehandelt wird. Nun müssen nur noch einige persönliche Daten und Informationen angegeben werden. Schon ist das eigenen Konto eröffnet.

Demokonto

Bereits seit dem Start der Plattform bietet der CFD Broker CMC, ein Demokonto für Einsteigerkunden an. Dies ermöglicht es bereits im Vorfeld die notwendigen Schritte und Maßnahmen eines Trades anhand der Handelssoftware zu üben und nachzuvollziehen . Die Einrichtung des eines Demokontos ist völlig kostenlos und nicht an eine anschließende Eröffnung des Livekontos gebunden. Mittels dieser Option ist wirklich sehr einfach, die Mechanismen und Wirkungsweisen von CFDs und Binären Optionen nachzuvollziehen. Zum Start erhält jeder Nutzer 10.000€ virtuelles Guthaben auf seinem Übungskonto. Im Anschluss ist ein wirklich real nachvollzogener Handel möglich. Das Demokonto greift auf dieselben Marktdaten zurück wie ein Livekonto, und handelt mit denselben Konditionen. Es existieren also keinerlei Einschränkungen .

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 Euro
Min. Handelssumme 0 Euro
Assets über 10.000 handelbare Produkte
Bonus bis zu 90%
Reguliert von FCA, BaFin
Plattform NextGeneration
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, uvm.
Support LiveChat, Email, Hotline

Vorteile

  • Greift auf langjährige Erfahrung im CFD Geschäft zurück
  • Bietet ein sehr breites Produktspektrum
  • Im Angebot enthalten: Charitin-Paket, Marktanalysen und Handelswerkzeuge

Nachteile

  • Sehr umfangreiches Preismodell
  • Rückvergütungen nur für einen auserwählten Kreis
  • Bereits bei Demokontoeröffnung Handynummer angefragt
  • Kursdaten Abonnement für australische, italienische, norwegische und britische Kurse kostenpflichtig

Fazit

CMC gehört aufgrund seiner langjährigen Erfahrung zu einem der führenden Häuser im Bereich CFDs. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine hervorragende Expertise und Seriosität in diesem Bereich aus. Eine große Sicherheit bietet die Regulierung durch die FCA, somit sind die Kundeneinlagen gesichert. Sollte ein Interesse an einem Broker für CFD Geschäfte bestehen ist CMC sicher empfehlenswert. Unsere ETX Capital Erfahrungen sind es ebenfalls wert durchgelesen zu werden, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet.

CMCMarkets Erfahrungen und Test

CMC Markets ist ein Broker, der schon viele Jahre am Markt tätig ist, denn die Gründung fand bereits 1989 statt. Es handelt sich um einen speziellen CFD-Broker, der sich für London als Hauptsitz entschieden hat. In über 100 Ländern verfügt der Anbieter über Kunden und konnte im Jahre 2020 global betrachtet mehr als 31 Millionen Transaktionen abwickeln, die ein Volumen von über 1,2 Billionen US-Dollar hatten. Neben seinem Hauptsitz verfügt CMC Markets noch über zahlreiche weitere Standorte, die sich unter anderem in Deutschland, Australien und Japan befinden. Beim CFD-Handel stellt der Broker seinen Kunden über 6.000 verschiedene Basiswerte zur Verfügung. Die Handelsplattform trägt den Namen „NextGeneration“ und ist vom Broker selbst entwickelt worden.Alles was Sie sonst noch über CMC Markets wissen müssen inklusive CMC Markets Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Mindesteinlage
Scalping erlaubt
Regulierung
Einlagensicherung
Broker-Typ
Auszeichnungen
Spreads
Besonderheiten

CMCMarkets Erfahrungen von Tradern

CMCMarkets Erfahrungen von: LJ

Ich war lange am Zögern ob ich zu CMC Markets gehen soll, da es ja doch einige negative Reviews gibt. Allerdings wenn man diese mal genau liest merkt man schnell, dass die Leute einfach selber Fehler machen. Wenn z.B. jemand sagt da er nicht in die Plattform kam hat er sein ganzes Geld verloren – alles – dann zeigt das doch, dass er eben keinerlei Risiko- oder Moneymanagement hatte. Wer lässt denn bitte eine Position so stehen, dass sie sein gesamtes Konto platt machen kann?

Also habe ich mich doch getraut und wurde nicht enttäuscht. Bin nun aktiv seit 5 Monaten bei CMC. Kursstellung, Orderausführung und Erreichbarkeit der Plattform (100%) war bisher einwandfrei. Und ich habe eine ladungsfähige Anschrift also ist das Ganze auch seriös und greifbar. Nicht zu vergleichen mit irgendwelchen komischen Briefkästenfirmen auf Zypern.

Ich denke CFDs sind halt ein Instrument, dass viele Anfänger anzieht die mit wenig Kapital handeln und genau die machen eben auch viele Fehler, sodass es häufig zu Verlusten kommt und an denen muss natürlich jemand anders schuld sein als man selbst.

Tatsache ist, dieser Broker ist definitiv seriös.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

CMCMarkets Erfahrungen von: Andre

Bin vor Ort in Frankfurt gewesen. Habe mich dort gut aufgehoben gefühlt und ein tolles Gespräch mit dem Herrn Khumalo geführt. Sogar der Chefanalyst Jochen Stanzl hatte sich kurz Zeit genommen und mir ein Buch signiert. Sehr schneller e-mail-Verkehr und Daten-Aufnahme. Die Onlineplattform ist leicht verständlich und übersichtlicht.Ich empfehle diesen Broker weiter.

CMCMarkets Erfahrungen von: Josef Bauer

Solider Broker. Sehr gute Handelsplattform und Trading app. Kundenservice ausgezeichnet. Büro in Wien vorteilhaft. Persönliche Beratung sehr angenehm.

CMCMarkets Erfahrungen von: Frank

Ich kann die ganzen negativen Erfahrungen nicht nachvollziehen. Ich bin seit mehreren Jahren bei CMC und sehr zufrieden. Nachfragen oder Probleme wurden schnell und kompetent geklärt. Mit der Plattform bin ich sehr zufrieden und die Orders werden schnell ausgeführt. Selbst bei volatilen Märkten konnte ich durch gesetzte Preisgrenzen ungewünschte Kurssprünge begrenzen.

CMCMarkets Erfahrungen von: Franz Varga

Bei CMC Markets hat mich das 30jährige Bestehen, die Notierung an der Londoner Börse und das Büro vor Ort in Wien überzeugt. Die persönliche Betreuung gefällt mir gut, die Produktauswahl und Tradegeschwindigkeit sind sehr gut. Bei meinem Problem wurde mir konstruktiv weitergeholfen (Plattform musste wegen Firefox neu gestartet werden. Mit Chrome läuft sie fehlerfrei). Die Trading-Session mit Herrn Mehringer aus Wien hat mir viel weitergeholfen. Ich handle Aktien und Währungen intraday und swing. Mein langfristiges Aktiendepot führe ich bei einem anderen Broker. CMC ist für kurz- und mittelfristiges Trading empfehlenswert.

CMCMarkets Erfahrungen von: Peter G.

cmc handelt meiner Meinung nach brutal gegen seine Kunden. Für Kleinanleger Finger weg von dieser Abzockmaschine. Sie schreiben ja selbst dass ca. 80% der Kleinanleger ihr Geld verlieren. dies spricht für sich. Seriös geht anders.

CMCMarkets Erfahrungen von: s. schwarz

CNC zockt seine Kunden ab. Sie handeln brutal gegen ihre Kunden.

CMCMarkets Erfahrungen von: Jens

Kann die Bewertungen einiger User hier nicht ganz nachvollziehen.

Bin nun über ein Jahr Kunde bei CMC und trade regelmäßig indicies und fx pairs. Durch die neue HTML5 Plattform ist die Orderausführung sowie Performance nochmals verbessert worden. Zudem sind Indikatoren und Zeichenwerkzeuge in Fülle vorhanden und einfach zu justieren.

Auch der telefonische Service ist immer zur Stelle und hilft kompetent weiter. Sogar eine kostenlose telefonische Plattformschulung ist problemlos mit einen Kundenberater zu vereinbaren.

Letztlich werden bei falschen Kursstellungen und dadurch erlittenen Verlusten, diese geprüft und ggfls. sogar zurückerstattet. Dies ist für einen CFD-Broker wirklich nicht üblich.

Kann diesen Broker also wirklich ohne Bauchschmerzen empfehlen.
(Für Einsteiger sowie Trader mit mehr Erfahrung zu empfehlen)

CMCMarkets Erfahrungen von: Ein Kunde

Ich bin geschockt. Ich habe mich heute telefonisch beim CMC Markets Kundenservice gemeldet. Der Mitarbeiter war total überfordert und hat mich nicht verstanden. Ich habe mein Problem mehrmals erläutert aber auf einmal schrie mich der Mitarbeiter vom Kundenservice mehrmals an und legte dann einfach auf. Das ist doch unmöglich, die werben für guten Kundenservice aber lachen die Kunden nur aus, schreien sind unfreundlich und legen einfach auf. Wer das nicht glaubt soll doch einfach mal anrufen und sich davon selbst überzeugen. Unmöglicher Laden.

CMCMarkets Erfahrungen von: Sander

Hallo CMC ist für mich bis jetz der schlechtes CFD Broker überhaupt , ich hatte ein kleines Konto zum Test , ich bekomm ohne ankündigung am 01.03.18 eine Updat von der Plattform von cmc und hatte mein Geld Verloren alles ,weil die neue Plattforn aussetzer hatte , cmc sagte mir es ict mein Problem , man nuß damit lebne bei neue Updates , so was hatte ich noch nie erlebt , sorry für mein Deutsch , ich bin Spanier und CMC sind Verbrecher .

CMCMarkets Erfahrungen von: Sven

War lange bei CMC und der Laden ist eigentlich okay aber es gibt definitiv bessere Broker für CFDs und Forex da draussen. Und fallt bloss nicht auf Läden wie Etoro oder Plus500 rein.IG und GKX kann man zum Beispiel gebrauchen. Nur meine Meinung!

CMCMarkets Erfahrungen von: Hanz Krüger

CMCMarkets Erfahrungen von: Andreas

Höchste Vorsicht ist meiner Meinung nach bei CMC Markets geboten, vor allem bei den Produktneuheiten wie Countdowns und Binaries. Hier werden teilweise unterschiedliche Referenzwerte (Underylings) zur Bewertung und Abrechnung herangezogen. Hier ein Beispiel aus der Praxis (ist mir gestern passiert): Zur Eröffnung und Bewertung eines Kontraktes wurde während des Handelstages bei einer binären Option der CFD Kontakt auf den „US 30 Cash-Index“ herangezogen. Zur Abrechnung verwendete CMC Markets jedoch den Schlusskurs vom Dow Jones Index laut Bloomberg !! . D.h. Man wettet auf die Kursentwicklung eines Derivates, bekommt jedoch dann diese Wette auf einen Index abgerechnet, den man auf der gesamten Handelsplattform nirgendwo finden kann. Zum Zeitpunkt der Abrechnung (22:05 Uhr) betrug die Abweichung zwischen dem Derivat von CMC Markets und dem offiziellen Schlusskurs vom Dow Jones lt. Bloomberg sage und schreibe 20 Punkten ! Natürlich wurde die Wette zu meinen Ungunsten abgerechnet, seitens CMC Markets war jedoch von Einsicht keine Spur. Und man verwies lediglich auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, obwohl auch hier zu keinem Zeitpunkt auf den von mir oben beschriebenen Umstand hingewiesen wird.

CMCMarkets Erfahrungen von: simon.h

Ich Trade jetzt mit CMC bereits seit 1.1.2020, Mit dem Aufbau der Platform bin ich sehr zufreiden, Auch mit den Fragwürdigen Haltekosten habe ich mich angefreundet, welche man sich sehr gut zu nutze machen kann (Da die Haltekosten auf Cash Produkte ja auch ausbezahlt werden–> je nach richtung. Und bei Futurs keine Haltekosten anfallen) Auf jeden fall möchte ich euch nicht mit details langweilen, Ich habe ein system schwäche von der Platform endeckt in welcher ich in 2 Monaten meine Kleine einlage von ca. 300 auf 1000 erhöht habe. Nun habe ich anfang Woche die Kündigung von Cmc erhalten unter einhaltung der 4 Wöchigen Kündigungsfrist. Auch kann ich keine Weitere Position mehr öffenen. Auf rückfrage warum ich ohne vorwarnung gekündigt habe, habe ich keine Antwort erhalten. Schade eigentlich, es war ja ein sehr gutes Geschäft für mich. Auch ist die Lücke noch nicht geschlossen lt. Demoplatform, Ich nehem an diesen Fehler umzuprogramieren kostet mehr als meine Spread gebühren bingen.

Schade liebes cmc Team, um die schöne zusammen Arbeit

CMCMarkets Erfahrungen von: Basti

Ich versteh die Leute nicht, die sich hier über die „falschen“ Kurse beschweren die CMC seinen Kunden anbietet. Ich vergleiche täglich die Kurse und mein Fazit —–> (bei DAX 30) egal ob CMC, Deutsche Bank,Commerzbank,JFD Brokers. muss sagen wenn mann genau hinschaut haben allle unterschiedliche Kurse ABER was wichtig ist, sie weichen voneinander max. 1 bis 3 Punkte ab, da kann man nicht von 70 Punkten sprechen so wie es ein vorredner tut. Ich muss erlich sagen bin seit kurzen dabei bin momentan zufrieden werde aber weiterhin wachsam die Kurse vergleichen (und vorsichtiger werde ich auch, aufgrund der negativen Berichte Hier)

CMCMarkets Erfahrungen von: Klaus Pienkny

Für mich ist bei einem guten Broker die regionale Präsenz und Ansprechbarkeit von Bedeutung. Und bei CMC konnte ich sogar anlässlich der Büroeröffnung in Wien persönlich mit dem Gründer ein paar Worte wechseln. Sowas schafft und bestätigt Vertrauen. Wenn ich so die negativen Bemerkungen hier lesen musste, wäre es doch fürs eigene Trading der Kritiker besser gewesen, das Bildungsangebot von CMC zu nutzen. Und noch eins. Auszahlungen erfolgen bei CMC unbürokratisch, keine verstecjten Kosten und sehr schnell.

CMCMarkets Erfahrungen von: Nico

Ach ist das herlich wer hier alles seinem Geld hinterher heult . Man kann hier genau rauslesen wer von der ganzen Materie noch keine Ahnung hat. Ich kann jedenfalls Nachweislich bestehtigen das alles Super Funktioniert . Die punkte schwanken gerade mal 2 Punkte mit Realkonten, die bei mir noch nebenbeilaufen . selbst von 10 Euro ging es wieder hoch auf 100Euro in zwei Tagen. mit richtigem Risiko-Managmant . und Natürlich der Richtigen Strategie . schon mal gehört ? Der Markt ist dein Lehrer. ganz wichtig Und vieleicht die Stopps nicht ganz so eng setzen. Dann bleibt man auch im Spiel. Im grßen und ganzen Top . Gerade auch für Anfänger, weil man hier mit sehr kleien Kapital und kleinen Minilots Handeln kann.
PS : vieleicht die Ziele am Anfang nicht ganz so Hoch stecken. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

CMCMarkets Erfahrungen von: Carsten

War vor circa 3 Jahren schonmal bei CMC und bin dann aber kurze Zeit später zu IG.Weil man hier aber kleinere Positionen als bei IG traden kann dachte ich man kann es ja mit kleinem Geld nochmal probieren.Die Plattform sieht nett aus aber erinnert mich eher an eine professionelle Casinosoftware denn eine ernsthafte Tradingplatform.Kundensentiment und Mustererkennung sind jedoch nette Tools.Orderausführung ist leider fast genauso wie früher.4 von 5 Trades mit Slippage zum Nachteil für den Kunden.Slippage ist zwar nicht sonderlich viel, summiert sich aber natürlich mit der Zeit und macht CMC damit deutlich teurer als angepriesen.Was definitiv besser geworden ist ist die Zuverlässigkeit.Sogar an Markttagen mit viel Volatilität kann man auch ohne übertriebene Spreadausweitungen handeln.Das war früher nicht so.

Mein Fazit: CMC ist in einigen Teilen besser geworden und scheint durch die kleinen Stückzahlen auch für Anfänger attraktiv.Dennoch kann ich den Broker besonders Neulingen nicht empfehlen.Profis können sicher auch hier handeln aber ich glaube nicht dass dies viele tun.Gibt es doch einige bessere und billigere Anbieter.

CMCMarkets Erfahrungen von: Michael Hillmann

Furchtbar – Leistung und Service katastrophal, eventuell fragwürdiges Verhalten. War vor einer ganzen Weile bei CMC. War damals noch naiv und unaufgeklärt und wusste nicht was ECN-Broker oder Market Maker bedeutet. Wurde ein Opfer von stark verzögerter
Orderausführung. Einmal gingen mir dadruch 800€ Gewinn mit einem einzigen
Trade durch die Lappen. Nach mehrmaliger Reklamation änderte sich nichts.
Na klar, gehört ja bei denen als Market-Maker zum Geschäftsmodell. Finger
weg von CMC-Markets.

CMCMarkets Erfahrungen von: Redlich Stefan

Hallo,
ich kann alle negativen Bewertungen aus langjähriger Trading-Erfahrung und vertraulichen sowie absolut vertrauenswürdigen Insider Infos nur vollinhaltlich bestätigen. CMC zockt ab, wo es nur geht, mit allen denkbaren Möglichkeiten eines den Anleger bewusst schädigenden und planmäßig diesen extrem aussaugend agierenden Market Makers. Unter der Hand sagen übrigens selbst die Mitarbeiter bei CMC schon, dass die ersten paar Tausend Euro jedes Neulings ihnen gehören und lachen und feixen ob ihrer ihnen natürlich bekannten CMC Machenschaften, die bewusst und planmäßig jedem Trader möglichst viel Geld aus der Tasche ziehen soll. Die tolle Optik und bunte Ausgestaltung der Plattform ist nur ein „schönes“ Blendwerk für die Kunden, wer bei CMC handelt, ist leider wirklich selbst schuld (ein „Masochist“ also) und letztlich ein armes, uninformiertes Opfer – also an alle: HÄNDE WEG . Niemals bzw. Nie wieder: CMC Markets.

CMCMarkets Erfahrungen von: Tibor Kovács

Hallo an alle hier!

Ein Freund von mir hat mich auf diese Seite aufmerksam gemacht, weil er weiss, dass ich seit 2009 täglich (auch) bei CMC Markets trade. Bin Daytrader und handle CFDs bei CMC und Futures bei Ninjatrader (Dow Jones YM, Euro 6E, S&P500 ES). (Habe Börsenhändlerlizenz). Nun zu den Kommentaren hier um etwas Klarheit zu schaffen und einige wichtige Infos zu der Funktionsweise der Börsen allgemein zu erwähnen. (Ich möchte damit niemanden überzeugen. Jeder soll für sich entscheiden.)

Ich trade auch Futures also trade ich auch am „echten“ Markt und bei mir laufen die Charts im intraday-Bereich gleichzeitig mit. Ich habe mehrere CFD-Broker ausprobiert und CMC hatte die schnellste Orderausführung und die genaueste Kursstellung (DAX CFD und DAX Futures). Hier muss ich anmerken, dass das nicht immer so war. Die alte Plattform vor 2020 war alles andere als gut. Seit ca. Mitte 2020 gibt es das sogenannte Next Generation Plattform und dort läuft (für mich) alles einwandfrei. Klar, CMC Markets ist ein Market Maker und man handelt nicht an der Börse. Übrigens bei Forex auch nicht –> Währungen werden nicht an Börsen gehandelt – nur zur Info.

CMC hat eine zu 100% automatische Orderausführung also Non-Dealing-Desk. Die Kurse werden nicht „irgendwie“ gestellt sondern von den Referenzbörsen übernommen. Das ist bei allen Market Makern der Fall. Im Jahr 2020 kann sich kein seriöser Broker leisten falsche Kurse zu stellen. Brauchen sie auch nicht.

Klagen und rechtliche Schritte gegen Finanzunternehmen:
Ich habe bei Banken, Vermögensverwaltern, Onlinebrokern, Versicherungen gearbeitet und kenne keine einzige Firma die nicht irgendwann mal eine Klage am Hals hatte. Das ist nun mal so.

Stop-Loss! Stop-Loss-Orders sind AN ALLEN BÖRSEN Market-Orders. Sobald der Stop-Loss-Kurs erreicht wird wird die Order ZUM NÄCHSTEN GEHANDELTEN KURS ausgeführt. Dabei ist es egal ob man Aktien, CFDs, FX oder Futures tradet. Das ist die Eigenschaft eines geregelten Marktes und von Stops.

Kursstellung/Orderausführung bei CFDs:
Wenn man keine Kurse bei den CFDs bekommt, dann sollte man beim börslichen Handel zB auf der Heimatbörse das betreffende Underlying überprüfen, ob dort nicht eventuell eine Volatilitätsunterbrechung, Limit-down bzw Handelsaussetzung vorliegt. Oft preisen CFD Broker z.B. den DAX nicht, weil die EUREX (wo der DAX-Future gehandelt wird und die Broker diesen abbilden) technische Probleme hat. Das hatte ich beim Future-Handel auch schon einige Male. Hier der Link zum DAX Futures: http://www.eurexchange.com/exchange-en/products/idx/dax/DAX–Futures/17206

Spikes:
Spikes wird man beim aktiven Trading vor allem im kurzfristigen Zeitfenster (1-Min und 5-Min-Chart) immer wieder haben. Das gibt es täglich mehrmals bei Währungen und Indizes. Vor allem beim DAX weil der DAX im Verhältnis zu anderen Indizes relativ illiquid ist. Wenn die Stops geholt werden dann legt der Trader die Stops falsch. Oft hat man das Gefühl als wäre der Kurs nur deshalb auf ein bestimmtes Level gestiegen um den Stop des Traders zu holen. Das habe ich mir oft gedacht als ich angefangen habe.

Aber ich kann euch nach 11 Jahren Trading beruhigen…es ist meistens nicht der Broker Schuld, wenn man verliert sondern der Trader. Trading verlangt nach Selbstkritik und Disziplin. Wer diese Eigenschaften nicht mitbringt der wird weder mit Aktien, Futures, Forex noch mit CFDs erfolgreich.

Viel Erfolg!
Tibi
[email protected]

CMCMarkets Erfahrungen von: Markus T

Hallo zusammen
leider muss ich den ganzen nagativen Berichten recht geben. Ein kleines Beispiel mit meinen Erfahrungen mit CMC : Heute morgen um 9.00 Uhr, ich hatte über das Wochenende eine Position gehalten da heute morgen die Quartalszahlen veröffentlich wurden.Leider nicht ganz so positiv wie erwartet. Der Markt geht auf und ich bin mit 42 euro im Minus, natürlich versuche ich den Trade zu schliessen leider geht es nicht. Ca. 10 Sekunden später ich versuche noch immer zu schliessen bin ich schon mit über 50 Euro im minus. Noch mals 10 Sekunden später der Stop Los greift und ich bin mit über 130 Euro im Minus. Ich konnte die Position einfach nicht schliessen. Dann meine Anruf bei CMC, ich schildere die Situation nur ein lachen von der Dame und ein kurzes das kann schon mal passieren . Also ich muss ganz ehrlich sagen das kann ja wohl nicht sein. So eine absolute Frechheit da reagiert die Software ab und zu sehr langsam und man verpasst seinen Abschluss, dann sind die Kurse oft ganz andere wie auch bei anderen Anbietern (hab sehr oft vergleicht). Und dann bekommt man so eine Antwort da muss ich sagen nie wieder CMC.

CMCMarkets Erfahrungen von: B.Müller

Die Bewertung von Waschbulle entspricht exakt der Wahrheit (siehe unten). CMC-Markets zockt euch ab wo es nur kann. Das System ist so programmiert. Es hat auch keinen Sinn zu reklamieren, weil eigener Kurs und die AGB euch jede rechtliche Möglichkeit nehmen. Wer mal googelt wird auch lesen, dass viele schon gegen den Broker wegen falscher Abrechnungen geklagt haben und die Staatsanwalt wegen Betrug ermittelt (hat). Ich wurde z.B. in einer Order, wo ich übrigens mit Glück übers WE fett Gewinn machen konnte, mit über 30(!) Punkten betrogen. Der Sekunden-Chart zeigte nicht mal annähernd den Betrag an mit welchem abgerechnet wurde. Im Schriftwechsel der Reklamation gab CMCMarkets zu, dass der gezeigte Chart manchmal nicht dem wirklichen Kurs entspricht. Die für den Kunden nicht einsehbaren „Ticker-Daten“ seien entscheidend. Einzig die Oberfläche ist gelungen und die Bedienung ist gut.

CMCMarkets Erfahrungen von: Stefan W.

Ich bin seit ungefähr 7 Jahren bei CMC Markets. Am Anfang hatte ich natürlich Verluste, die sich aber in Grenzen hielten. Mittlerweile habe ich mich auf das Scalp-Trading spezialisiert und verdiene monatlich etwas zu meinem Gehalt dazu. Mit der neuen Handelsplattform bin ich sehr zufireden – finde sie wirklich professionell. Habe auch andere CFD Broker versucht, aber niemand kann CMC das Wasser reichen.

CMCMarkets Erfahrungen von: Waschbulle

vorweg: ich bin mit gutem gewinn bei cmc raus gegangen und habe keine horrenden summen verloren. ich poste hier also nicht aus frustration, sondern aus einer moeglichst objektiven sichtweise heraus.

so richtig erklaeren kann ich mir den gewinn allerdings nicht (wohl mehr glueck), denn zum ernsthaften intraday-trading in z.b. kleineren zeiteinheiten taugt cmc leider nicht. es werden alle erdenklichen ‚tricks‘ vollends ausgeschoepft, um dem trader auch noch die letzte kleinste chance am markt zu nehmen. psychisch kaum zu bewaeltigen und daher fuer langfristiges profitables handeln unbrauchbar. kleiner auszug aus dem kuriositaetenkabinett:

– slippage, nahezu immer zu ungusten
– stop loss order’s werden ausgefuehrt, obwohl der kurs laut cmc’s eigenem chart nie erreicht wurde
– limit order’s im gegenzug werden nicht ausgeloest, obwohl der kurs laut cmc’s eigenem chart erreicht wurde. besonders schoen: man darf dann noch beobachten wie der kurs – ohne den trader – in die geplante richtung ausschlaegt.
– entry-order’s werden abenteuerlich gefillt. ich hatte z.T. 30 punkte abweichungen (!!). natuerlich nie zu gunsten des traders. mir ist bewusst das es in sehr volatilen phasen durchaus mal zu abweichungen vorkommen kann und eine stop-entry keinen preis garantiert, allerdings geschieht das bei cmc mit einer erschreckenden regelmaeßigkeit.
– order’s brauchen teilweise ewig bis zur ausfuehrung (bis 5 sek) und landen dann im wenig nachvollziehbaren ‚irgendwo‘
– stop-loss-order’s wurden bei mir in ueber 80% der faelle schlechter ausgefuehrt, take-profit-order’s wurden bei mir in ueber 80% der faelle punktgenau getriggert oder schlechter ausgefuehrt. wer mit stop loss arbeitet, sollte bei cmc jedes mal entspannt ein paar extra puenktchen hinzu kalkulieren.
– wirklich z.T. abenteuerliche und unerklaerliche spikes, die in keinster weise dem zugrunde liegenden referenzgegenstand entsprechen und die selbstverstaendlich punktgenau SL-order’s triggern. allerdings kann ich cmc kein stop-loss-fishing ankreiden, denn es kam oft genug vor das der kurs auch kurz vor meinem SL drehte und mir satte gewinne bescherte. dennoch: diese spikes sind eine katastrophe fuer die mentale kraft des traders, besonders in kleinen zeiteinheiten. das weiß cmc und diesen umstand machen sie sich schamlos zu nutze.
– das der chart bei cmc vom zugrundeliegenden referenzgegenstand abweicht stoert mich nicht. mich interessiert nur der chart den ich sehe. allerdings verhaelt sich cmc auch bei den eigens gestellten kursen hier in meinen augen leider nicht fair.

mit dem kundenservice hatte ich außer den ueblich nervigen&sinnlosen initial-anrufen nichts zu tun. kann dies daher nicht beurteilen. die plattform bietet ansonsten eine vielzahl an produkten und moeglichkeiten seine trades zu managen. mit newsfeeds bis hin zu chart-patterns, zeitebenen und indikatoren wird man ausreichend versorgt. dies gelingt auch in einer – finde ich – recht uebersichtlichen und einfach zu bedienenden weise.

gegen ende moechte ich nochmal etwas zu den ‚frustrierten‘ comments sagen: niemand sollte sich im nachhinein wundern, wenn er gefressen wird. gerade CMC versteckt sich nicht dahinter und betont offen, dass sie als marketmaker agieren und auftreten. und als solcher hat CMC das recht auf ‚tricksereien‘. das bedeutet: ihr spielt das spiel nicht auf einem oeffentlichen spielplatz, sondern im privaten sandkasten von CMC. CMC wird daher alles daran setzen, dass ihr deren sandburgen nicht umhaut und das eure sandbrugen im gegenzug nicht zu groß werden.
es besteht ein permanenter interessenkonflikt zwischen dem trader und CMC selbst. dieser interessenkonflikt ist auch vertraglich geregelt und diese bedingungen akzeptiert ihr auch, wenn ihr euer konto bei CMC eröffnet. im klartext also: eure eigenen interessen sind hier von vornherein zweitrangig und stehen NICHT im vordergrund von CMC. oder anders ausgedrueckt: das ohnehin schon schwere boersenspiel wird euch durch CMC noch erschwert. ja es ist moeglich geld zu verdienen, aber unter denkbar miserablen bedingungen. und fuer anfaenger kommt CMC nichtmal im ansatz in frage. darueber muss man sich unbedingt im klaren sein, bevor man dort anfaengt zu traden. nochmal: der broker verheimlicht euch dies auch nicht, sondern klaert euch umfassend darueber auf! hinterher heulen ist also nicht drin.

fazit: zum ‚zocken&daddeln‘ dank kaum vorhandener kosten hervorragend geeignet (aber bitte nur mit geld, das man uebrig hat!), fuer alles andere – insbesondere einen vermoegensaufbau – denkbar ungeeignet.

CMC Markets im Test – Erfahrungen mit CFDs

CMC Markets wurde 1989 von Herrn Peter Cruddas aus London gegründet. Dieser Devisenbroker ist heutzutage weltweit einer der führenden Anbieter von CFDs (Contracts of Difference). Im Laufe eines Jahres werden über diese Handelsplattform von deren Kunden ungefähr 30 Millionen Transaktionen abgewickelt. Die Plattform bietet Tradern und Anlegern die Möglichkeit, über deren Online-Handelsplattform „Next Generation“ zu traden und nimmt in Deutschland, wenn man die Kundenanzahl zugrunde liegt, die führende Position ein. Der Sitz in Deutschland befindet sich in Frankfurt als Zweigniederlassung des Hauptsitzes in London. Die Unternehmensgruppe verfügt über Büros als Niederlassungen u.a. in Kanada, Deutschland, Singapur und Australien.

Regulierung

Weil es sich hierbei um einen britischen Anbieter handelt, wird er auch dort reguliert. Die für Großbritannien zuständige Financial Service Authority (FSA) wird in Europa als die strengste Finanzaufsicht wahrgenommen. Hierzu gehören zu den Anforderungen unter anderem, dass die Einlagen der jeweiligen Kunden und Trader, vom eigentlichen Firmenvermögen der Firma getrennt, verwaltet werden müssen. Die Höhe der Einlagensicherung liegt bei 50.000 Britischen Pfund. Was die deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main anbelangt, so kommt hier noch eine zusätzliche Aufsicht durch die deutsche BaFin hinzu. Somit können sich die deutschen Kunden doppelt abgesichert fühlen.

Konditionen und Handelsangebot

Auf dieser Plattform können die Anleger sowohl mit Forex als auch im Trading von CFDs tätig werden. Hierbei werden im CFD-Handel über 10.000 verschiedene Werte , die aus über 20 Märkte kommen, angeboten. Hierzu gehören u.a. Aktien, Anleihen, Indizes, Rohstoffe und Währungspaare. In diese ganzen Instrumente kann man seine ganzen CMC Markets Erfahrungen einbringen und die Instrumente short und long traden. Der CFD-Trader, der mit seinen CMC Markets Erfahrungen mit Hilfe dieser Instrumente auf die Entwicklung der Märkte setzen will, muss hierfür eine Gebühr entrichten. Diese Gebühr beträgt zwischen 0, 08 und 0,18 Prozent, wobei für DAX-Werte sowie andere deutsche Aktien die Kosten im unteren Bereich dieser Spanne liegen. Zusätzlich gilt im Handel von Differenzkontrakten (dabei handelt es sich bei diesen Handelsinstrumenten) ein Spread. Die Höhe dieses Spreads ist u.a. auch von der Häufigkeit und Beliebtheit des jeweils im Handel aktiven Instruments abhängig. Wenn hierbei besonders häufig gehandelte Angebote eingesetzt werden, kommt hier in der Regel ein niedriger Spread zum Tragen.

Die Höhe der täglichen Spreads wird von Zeit. Hierbei gilt der günstigste Wert in Höhe von 0,7 normalerweise für besonders oft gehandelte und beliebte Währungspaare, wie US-Dollar/Japanischer Yen oder Euro/US-Dollar. Man bezeichnet solche Währungspaare auch als Majors. Von der Plattform werden mehr als 320 Währungspaare angeboten. Bei den wichtigsten Währungspaaren liegt die Margin bei 0,2 Prozent . Dies entspricht dann einem Hebel von 500 : 1. Hierzu gibt es eine vollständig automatisierte Ausführung ohne eine jeweilige Händlerintervention. Auch bietet die Plattform unter dem Namen NextGeneration eine selbst entwickelte Trading-Plattform , die für den Handel mit verschiedenen Handels-Instrumenten verwendet werden kann, an. Diese Handelsplattform wird fortlaufend weiter entwickelt und die Anregungen der Kunden werden hierbei mit berücksichtigt. Dazu gehört auch, die garantierte Stopp-Loss-Order sowie die Möglichkeit des gleichzeitigen Kauf und Verkaufs eines Instruments. Dies wurde auf Kundenwunsch entsprechend umgesetzt.

Depoteröffnung

Wenn man nach dem Demo-Phase ein Live-Konto eröffnen möchte, kann man dies über Smartphone (Android), iPhone oder iPad beantragen. Hierbei werden dann an die kontoeröffnende Person gemäß den Bestimmungen der britischen Finanzmarktaufsicht FCA und der deutschen Finanzaufsicht entsprechende Fragen gestellt , um somit auch die Eignung der Person für das Live-Konto zu prüfen. Dann geht es weiter zu Legimitation. Diese erfolgt entweder durch das Post-Identverfahren oder per Video-Chat .

Demokonto

Details über den Broker

Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 Euro
Min. Handelssumme 0 Euro
Spreads ab 0,7 Pips
Assets über 10.000 handelbare Produkte
Bonus bis zu 90%
Reguliert von FCA, BaFin
Plattform NextGeneration
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, uvm.
Support LiveChat, Email, Hotline

Vorteile

  • Aufträge werden komplett automatisiert abgewickelt
  • Handel ist direkt aus den Charts heraus möglich
  • Risikomanagement mit sehr unterschiedlichen Auftragsformen (Stopp Loss, Take Profit etc.)
  • unterschiedliche Chartintervalle von einer Sekunde bis zu einem Monat
  • kostenlose Erkennung von Chartmustern (Beispiele Trendkanäle, Schulter & Kopf-Signale etc.)
  • Meldungen zur Technischen Analyse und aktuelle News

Nachteile

  • keinen Ersteinzahlungsbonus
  • durch den Wegfall eines Bonusanreizes nicht so attraktiv wie andere Plattformen
  • agiert als Market Maker

Fazit

Die Leistungen und Konditionen dieser Plattform überzeugen. Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich. Dadurch entstehen für Kleinanleger keine hohen Einstiegshürden . Durch das Demokonto kann ein Anfänger hier die ersten Schritte ohne Risiko erlernen und somit Praxiserfahrung sammeln. Es stehen eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten zur Verfügung. Aufgrund der guten Konditionen finden Sie den Broker auf Platz 6 unseres Tests. Der CMC Markets, AVATrade und Admiral Markets Test haben etwas weniger überzeugt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Wie man in Binäre Optionen investiert
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: