Bitcoin Gold 2020 Kryptowährung BTG kaufen & mining im Test!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Contents

In Bitcoin Gold Direkt investieren, Mining & Trading: Was lohnt sich

Bitcoin gilt als weltweit erste Kryptowährung (2009) und existiert mittlerweile in drei Varianten. Im August und Oktober 2020 kommt es jeweils zu einem Bitcoin-Hard-Fork. Erst entsteht Bitcoin Cash, die nächste Abspaltung nennt sich Bitcoin Gold. Während Bitcoin Cash auf die Verbesserung der Bitcoin-Skalierbarkeit abzielt, möchte Bitcoin Gold (BTG) die Währung demokratisieren und die Abhängigkeit von teurer Hardware beseitigen. Damit soll das Mining der BTG Coins verstärkt privaten Minern ermöglicht werden.

Die teure Hardware, die für ein profitables Bitcoin Mining benötigt wird, können sich nur noch große Server-Farmen leisten. Das neue Konzept von BTC ist auf GPU Mining ausgerichtet bzw. Grafikkarten-freundlich. Welche Alternativen gibt es abseits vom Mining? Wo kann die Digitalwährung BTG gekauft werden? Wie funktioniert Bitcoin Gold Mining und welche Vorteile bieten BTG-Trading? Im Ratgeber werden diesbezüglich einige Antworten gegeben.

  • Nach Bitcoin-Hard-Fork in 04/2020 entsteht dritte Bitcoin Variante
  • Konzept basiert auf Bitcoin & ist auf GPU Mining ausgerichtet
  • Bitcoin Gold kaufen, minen oder traden

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Warum braucht es mit Bitcoin Gold (BTG) eine weitere Bitcoin-Variante?

2020 führen zwei sogenannte Bitcoin-Hard-Fork dazu, dass Bitcoin künftig in drei Varianten auf dem Kryptowährungsmarkt präsent ist. Die marktführende Internetwährung hat Probleme. Neu Bitcoin-Varianten sollen für Abhilfe sorgen. Die Abspaltungen vom “klassischen” Bitcoin sind im Einzelnen Bitcoin Cash (August 2020) und Bitcoin Gold (Oktober 2020). In der Bitcoin-Community herrscht Meinungsvielfalt und untereinander starke Konkurrenz (Machtkampf), sodass es zu weiteren Abspaltungen kommen dürfte.

Die Besonderheit der beiden neuen Coins besteht darin, dass sie auf einer getrennten Blockchain weiterlaufen. Bitcoin Cash beschäftigt sich mit dem Bitcoin-Skalierbarkeitsproblem und einer Verbesserung. Bitcoin Gold (BTG) wurde gegründet, weil sich das Erschaffen von Bitcoin ohne zusätzliche teure Hardware für private User nicht mehr lohnte und sich auf große Mining-Farmen konzentrierte.

Das Bitcoin Gold Mining soll den ursprünglichen auf privates Mining ausgerichteten Ansprüchen der Community wieder stärker entsprechen. Das Konzept von Bitcoin Gold zeichnet sich durch eine höhere Grafikkartenfreundlichkeit aus.

Reaktion auf Probleme von Bitcoin

Bitcoin hat einige Probleme, deren Beseitigung für die weitere Ausdehnung am Markt notwendig ist. Das größte Problem der wichtigsten Digitalwährung ist, dass die ständig umfangreicher werdende Datenbank für eine längere Dauer bei den Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk sorgt. Die Blockchain verbraucht immer mehr Rechenleistung.

Außerdem hat sich das Erstellen neuer Bitcoins weg von gewöhnlichen privaten Bitcoin-Fans hin zu zu professionellen Minern bewegt. Profitables Mining findet nur noch mit sehr leistungsfähigen, teuren Rechennetzwerken, sogenannten ASICs statt. Das Verdienen neuer Bitcoins ist mehr oder weniger stark auf professionelle Bitcoin Miner begrenzt.

Die wichtigsten Mining-Unternehmen haben ihren Sitz zum größten Teil in China. Das hat zur Folge, dass sich die Macht über das Erstellen neuer Bitcoin in wenigen Händen konzentriert. Diese Entwicklung steht im Widerspruch zur ursprünglichen Philosophie des Bitcoins, eine weitgehend dezentrale Digitalwährung zu sein.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Bitcoin & Bitcoin Gold: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Die Gründer von BTG wollen den Bitcoin wieder näher an seine Ursprünge heranführen. Sie installierten eine neue Blockchain und stellten beim Mining auf den Equihash-Algorithmus um. Der Vorteil von Equihash, einem Proof-of-Work-Algorithmus, besteht darin, dass Mining nur über die Central Processing Unit (CPU) oder Grafikkarte (GPU) eines Rechners möglich ist. Das Aufrüsten der Hashpower durch ASICs macht keinen Sinn, denn an der Schnelligkeit des Minens ändert sich nichts. Beim Bitcoin Mining ist das der Fall. Ein Miner kann zwecks Hashpowererhöhung an einen Computer angeschlossen werden, Einfluss auf die Speicherkapazität der CPU oder Leistung der Grafikkarte hat das nicht.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Gemeinsamkeiten Bitcoin Gold und Bitcoin:

  • Blockzeit von 10 Minuten
  • Token Gesamtanzahl 21 Millionen
  • Blockgröße 1MB
  • Nutzung des PoW-Algorithmus
  • Software ist Open Source

Unterschiede Bitcoin Gold und Bitcoin:

  • Equihash ist PoW-Algorithmus
  • Mining nur über CPU/GPU
  • Anpassung vom Schwierigkeitsgrad nach jedem Block

Kritik und Entwicklung der neuen Bitcoin-Variante

Kritik an der neuen Bitcoin-Variante gab es bereits vor dem eigentlichen Start. Bei Einführung war nicht bekannt, welches Wallet den neuen Token unterstützt. Mittlerweile gibt es das Problem Bitcoin Gold Wallet nicht mehr. Als geeignete Bitcoin Gold Wallet kommen u.a. infrage:

  • Ledger Nano S (Hardware Wallet)
  • Coinomi (Android und iOS Wallet)
  • Exodus (Software-Wallet für Windows, Mac und Linux)
  • Bitcoin Gold Core (Software-Wallet für Windows und Linux)

Nicht gut kam in der Community an, dass sich Entwickler das Recht auf Premining sicherten. Damit waren Miner von der Bloch Erstellung ausgeschlossen. In der Vergangenheit war hohes Premining hin und wieder mit einem Betrug verbunden. Viele stellten sich Frage, ob die Abspaltung nicht aus reinen Geldgründen erfolgte. Immerhin beansprucht das Entwicklerteam ein Prozent aller neuen BTG-Münzen. Die fehlende Replay Protection, die doppelte Transaktionen verhindert, war ein weiterer Kritikpunkt. Zum Zeitpunkt der Abspaltung bot sie Hackern unnötig Angriffsmöglichkeiten, mittlerweile ist sie etabliert. Trotz aller anfänglicher Kritik hielten waren die Auswirkungen auf den Preis des BTG-Tokens zunächst eher positiver Natur.

Der Kurs des Bitcoin Gold erreichte im Zusammenhang mit dem allgemeinen Bitcoin-Hype im Dezember 2020 einen Wert von bis zu 475 US-Dollar pro Token. Seitdem geht es mit dem Kryptowährungen Kurs ständig bergab. Nachdem sich der Preis des Tokens einige Monate lang bei 40 US-Dollar einpendelte, kostet ein Token im August 2020 um die 15 US-Dollar. Auf dem Krypto-Portal Coinmarketcap wird BTG derzeit unter den Top 100 Kryptowährungen auf Rang 30 geführt (Stand 14.08.2020).

Angesichts der stetigen Kursreduzierungen stellt sich die Frage nach den Zukunftschancen der Bitcoin-Abspaltung. Für Krypto-Börsen ist die Einführung von einer Kryptowährung in jedem Fall ein gutes Geschäft. Allgemein bekannt ist, dass sie sich für das Listen von Token bezahlen lassen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Was ist Bitcoin Gold? – 5 Fakten in der Zusammenfassung

  • Die eigentliche Gründung des BTG-Coin beginnt im Juli 2020 durch Jack Liao und sein Team. Liao selbst ist ein Inhaber von Lightning ASIC, einem Mining-Unternehmen mit Sitz in Hong Kong.
  • Das neue Blockchain-Protokoll wird von Equihash gebildet. Die Bitcoin-Blockchain basiert auf einem Secure Hash Algorithm (SHA-256 bit). Mit dem PoW-Algorithmus Equihash werden Qualitäten wie enormer Speicher und schnellere Durchführung verbunden.
  • Die Sicherheit des Bitcoin-Ökosystems vor Hackern und Schadsoftware gleichermaßen gewährleistet ein spezielles Bitcoin Gold Wallet und ein Replay-Schutzsystem.
  • Beim BTG handelt es sich um ein Open-Source-Softwareprojekt, an dem sich freiwillige Entwickler und weitere Bitcoin-Enthusiasten beteiligen.
  • Bei der Erstellung der Token wird auf dezentrales Mining gesetzt. Damit ist Minen von BTG mit einer allgegenwärtigen leistungsstarken Nvidia-CPU oder Intel-CPU jedem privaten Miner möglich.

Durch Bitcoin Gold Mining BTG verdienen

Bitcoin Gold ist eine Abspaltung des ursprünglichen Bitcoin und ermöglicht GPU-Mining. Mining mit spezialisierten und teuren ASIC-Minern, wie sie beim Bitcoin-Mining zum Einsatz kommen, wird es auch in Zukunft nicht geben. Mit der geeigneten Hard- und Software können Miner BTG und weitere Equihash Krypto-Coins verdienen. Alternativ können sie auch Cloud Mining nutzen. Das erspart den Kauf jeglicher Mining Hardware oder das Finden eines geeigneten Platzes zum Minen.

Wie BTG am besten BTG minen?

Experten empfehlen für wirklich profitables Minen und Geld verdienen, den Kauf eines Multi-GPU-Rig und den Beitritt zu einem Mining Pool anschließen. Neue Blocks lassen sich dank vereinter Hash-Power schnell minen, was einen Ertrag in kürzerer Zeit bringt!

Für den Mining Start werden GPUs beispielsweise der Nvidia GTX Serie benötigt. Sechs GPUs pro Rig sollten es sein. Benötigt wird eine schnelle und stabile Internetverbindung, die den 24/7-Zugang zur Blockchain sicherstellt. Zur Grundausstattung gehört außerdem eine entsprechende Bitcoin Gold Wallet zum Aufbewahren der Coins. Zu empfehlen sind offizielle Wallets wie die Bitcoin Gold Core Wallet.

Hinweis: Grafikkarten verbrauchen sehr viel Strom, denn eine GPU benötigt zwischen 110 und 210 Watt. Bei mehreren Rigs erhöht sich der Leistungsverbrauch entsprechend. Die beim Bitcoin Gold Mining entstehende Hitze und die Geräuschbelastung ist nicht ohne. Für ausreichende Kühlung muss gesorgt sein. Wer Cloud Mining nutzt, spart sich Strom- und Kühlungskosten.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Mining Pool oder Cloud-Mining

Zur Hardware gehört eine passende Mining Software. Für BTG Mining eignet sich u.a. EWBF Miner (Nvidia Grafikkarten kompatibel) oder Claymore’s Zcash/BTG (AMD Karten kompatibel). Im Zuge der Software-konfiguration müssen Wallet Adresse und Pool Adresse eingegeben werden. Bei der Auswahl eines BTG Mining Pools ist auf Pool Gebühren und das Belohnungssystem zu achten. Zu den bekannteren Pools gehören btg.2miners.com, btg.suprnova oder btgpool.pro.

Tipp: Cloud Mining bietet sich für all jene an, die kein Geld in eigene Hardware investieren wollen oder denen der Platz für das Mining Equipment fehlt. Für die Teilnahme am Cloud Mining reicht ein Mining-Vertrag mit einem passenden Anbieter und eine BTG-kompatible Wallet aus.

Bitcoin Gold kaufen: Wie geht das?

Wer bereits mit dem Kauf von Kryptowährungen befasst war und Bitcoin erworben hat, kennt geeignete Krypto-Marktplätze und die notwendigen Voraussetzungen. Für den BTG-Kauf ist zunächst ein sogenanntes Wallet notwendig. Auf einer Wallet, vergleichbar mit einem elektronischen Girokonto, können BTG und weitere Coins empfangen, verwaltet und zum Zwecke des Austauschs oder Bezahlens verschickt werden.

Es gibt verschiedene Wallets für den Desktop, für mobile Endgeräte als HD-Wallet mit integrierten Private Keys für höhere Sicherheit. Dazu gehören die bereits an anderer Stelle genannten Bitcoin Gold Core, Ledger Nano S, Coinomi oder Exodus. Alle sind mit Exchanges kompatibel und können online heruntergeladen werden. Einen Überblick über aktuell 20 infrage kommende Wallets liefert die Bitcoingold.org Webseite. Ist die Wallet eröffnet und eingerichtet, können Krypto-Fans BTG kaufen. Kaufen von BTG Token hat eine Vielzahl von Börsen im Angebot. Coins teilweise direkt gegen Fiatwährungen (EUR, USD) erworben werden oder gegen andere Coins getauscht werden. Auf der

Wo kann ich Bitcoin Gold kaufen?

Kaufen und Handeln von Bitcoin Gold ist seit Ende 2020 auf Kryptobörsen weltweit möglich. Auf der Bitcoingold.org Webseite sind insgesamt 45 Exchanges genannt, die neben dem normalen Kauf und Verkaufen von Krypto-Coins Live-Trading anbieten. BTG Angebote finden sich weiteren online Handelsplätzen, allerdings sind die Umsätze sehr gering oder kaum vorhanden, wobei die BTG-Preise mehr oder weniger vom Durchschnittspreis abweichen.

Wenn der Kauf von BTG mit Fiat-Währungen wie Euro oder US-Dollar vorgenommen werden soll, ist die Auswahl der Anbieter bescheiden. Auf CEX.IO ist der Tausch unkompliziert gegen Euro möglich. Auf Börsen Bitfinex, EXMO und HitBTC sind BTG im Tausch gegen USD erhältlich. Mehr Möglichkeiten haben jene User, die Bitcoins Ether oder Tether besitzen und sie gegen BTG tauschen.

Grundsätzlich berechnet der Handelsplatz eine Börsengebühr, deren Höhe je nach Exchange variiert. Auf den verfügbaren Plattformen lässt sich ein Kauf von Bitcoin Gold recht einfach bewerkstelligen. Der Ablauf gleicht dem beim Kauf anderer Kryptowährungen und ist beim Tauschen von Fiat-Währungen in BTG wie folgt:

  • Anmeldung auf dem Marktplatz
  • Erstellung einer Krypto-Wallet
  • BTG auswählen
  • Zahlungsmethode (Fiat-Währung) wählen
  • Identitätsprüfung durchführen
  • Wallet-Adresse eingeben
  • Kaufvorgang abschließen

Für die Registrierung auf der Plattform werden einige persönliche Daten wie Namen, Emailadresse sowie eine Telefonnummer benötigt. Der User erhält dann einen Aktivierungslink sowie ein automatisch generiertes Passwort an seine Email-Adresse geschickt.

Mit einem Klick lässt sich Anmeldung fertigstellen. Anschließend kann sich der User einloggen. Um BTG kaufen und handeln zu können ist die Erstellung der Wallet notwendig. Auf bitcoingold.org sind geeignete Varianten für die Wallet und Anbieter aufgeführt. Für Informationen zum aktuellen Preis und Tauschkursen BTG auswählen und die Wunschmenge angeben.

Das Angebot an Zahlungsmöglichkeiten hängt vom jeweiligen Exchange Betreiber ab. Der Kauf lässt via Banküberweisung oder Kreditkarte oder gegen andere Kryptowährungen zu tätigen. Damit der Kauf in Euro oder US-Dollar abgewickelt werden kann, ist die Prüfung der Identität mittels gültigem Personendokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein erforderlich. Ist die Prüfung erfolgt, erhält der Kunde alle Kauf- und Bezahldetails mitgeteilt. Sollen die erworbenen BTG nicht auf der Börse gehalten werden, sondern in der persönlichen Wallet verwahrt werden, muss gelangen noch die Bitcoin Gold-Adresse angegeben werden. Abschließend werden die neuen Coins an die jeweilige elektronische Brieftasche gesendet.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Bitcoin Gold über Bitcoin kaufen

Mit einigen der führenden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether und XRP können BTG auf den Exchange Plattformen darunter Bitfinex, HitBTC, Binance, etc. im Tausch untereinander erworben werden. Die Mehrzahl der Krypto-Börsen verwendet BTC als Basiswährung zu den Anlagen. Eine Bitcoin-Wallet ist für den Kauf der Bitcoin und dem Versand zur BTG-Börse notwendig. Bitcoin lässt sich beispielsweise auf Coinbase, bitcoin.de und anderen per Banküberweisung oder Debitkarte kaufen.

Für den Transfer von Bitcoin ist der erste Schritt die Anmeldung im Kundenkonto bei Börse. Auf der Einzahlungsseite sind Empfängerdaten angegeben. Nach dem Öffnen der Bitcoin-Wallet auf „Bitcoin senden“ gehen und die kopierte Empfängeradresse eingeben. Einen Klick weiter und die Bitcoin landen die BTC auf dem Exchange Konto bzw. in der Exchange Wallet.

Sollen Bitcoin in BTG getauscht werden, in den Bereich Märkte zum Handels-Paar BTC/BTG gehen. Jetzt die Anzahl der umzutauschenden BTCs festlegen und die Bestellung abschließen. Ab sofort sind die BTG-Token im Exchange BTG Wallet nutzbar. Die Token können an die persönliche Wallet gesendet werden.

BTG bei Broker oder Krypto-Börse handeln

Bitcoin Gold kaufen und Bitcoin Gold verkaufen mit Ziel Profite aus dem Handel mit anderen Fiat- oder Kryptowährungen zu realisieren, ist auf einer Vielzahl von Krypto-Marktplätzen möglich, darunter Krypto-Börsen wie Bitfinex und Binance. Das Handeln mit BTG wird von der führenden US-Exchange Coinbase nicht unterstützt. Hier können die Token lediglich gekauft werden.

BTG gehört aktuell nicht zu den Top 20 Kryptowährungen. Die enge Verbindung mit dem Bitcoin-Namen hat nicht zu einer dauerhaften Kursralley oder bedeutenden Marktetablierung geführt. Der BTG Preis plätschert mehr oder weniger dahin. Da die Währung in die Kategorie „niedriger Marktwert insgesamt“ fällt, wird es im Vergleich zu den Top-Coins zu höheren Schwankungen im Wert kommen.

Hinweis: Einige User berichten online, dass sie sich beim Trading mit Altcoin mit einem geringen Marktwert die Finger verbrannten. Sie handeln daher lieber mit Coins aus den Top 20 (bezogen auf Marktkapitalisierung). Schwankungen bei den führenden Kryptowährungen sind nicht derart groß und damit sind Handelsprognosen besser vorhersehbar. Hinzu kommt dass die Bitcoin-Preise erheblichen Einfluss auf den BTG-Marktwert nehmen. Geht der Kurs des Bitcoin nach oben, nimmt das Käuferinteresse an BTG nicht unbedingt zu.

Alles das sind Gründe dafür, warum das Trading von CFDs auf BTG gegenwärtig nur bei wenigen geeigneten Anbietern möglich ist. Dazu gehört der hierzulande aktive Broker AvaTrade. Die bekannten Tradingplattformen und Krypto-Broker Plus500, IQ Option und eToro haben zwar Krypto-Trading beispielsweise mit Bitcoin und Bitcoin Cash im Angebot, doch BTG gehört nicht zu den handelbaren Assets.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Wie werden Bitcoin Gold CFDs gehandelt

Zunächst gilt es einen geeigneten Krypto und CFD Broker zu finden. Unseren Recherchen zu Folge kommt dafür nur der Broker AvaTrade infrage. Bei allen anderen der führenden Kryptobroker sind bis zu 24 alternative Coin-CFDs handelbar. Um beim Broker den ersten BTG Handel abschließen zu können, ist ein relativ einfaches Verfahren zu absolvieren. Das sind die einzelnen Schritte:

  • Handelskonto beim Broker eröffnen
  • Kontokapital einzahlen
  • Bevorzugte Handelssumme eingeben
  • Bei BTC Gold die Order Buy-Order oder Sell-Order wählen

Die Kontoeröffnung beim Broker lässt sich per Online-Formular recht einfach und schnell erledigen. Zur Überprüfung der Identität müssen einige Dokumente hochgeladen werden. In der Regel reichen Kopie von Personaldokument und die Kopie einer aktuellen Verbraucherrechnung zwecks Adressnachweis aus.

Zahlungen könne bei Krypto-Brokern auf vielfältige Art und Weise vorgenommen werden. Neben den Standardmethoden wie Banktransfer und Kreditkarte sind mehrere Online-Zahlungsdienste wie Skrill, Neteller oder PayPal verfügbar. Zum Ausführen der Order reichen drei Klicks. Trading von Krypto CFDs kommt komplizierte Krypto-Kaufprozesse aus. Bei den branchenführenden Brokern finden Trader die besten verfügbaren Handelsbedingungen. Sie profitieren von ausgereiften Handelsplattformen und den geringsten Krypto-Spreads auf dem Markt.

Warum Bitcoin Gold beim Broker handeln:

  • BTG CFD Trading mit Hebel von bis zu 20:1
  • Niedrige Kontomindesteinlage ab 100 Euro
  • CFDs eignen sich breiteren Aufstellung des eigenen Handelsportfolios
  • Trading von Kryptowährungen rund um die Uhr auf der MT4-Plattform
  • Mit BTG CFD short (verkaufen) oder long (kaufen) gehen
  • Kundenservices rund um die Uhr
  • Provisionsfreier Handel von BTC Gold
  • Keine Gebühren durch den Broker auf Zahlungstransaktionen
  • Seriöse CFD Broker sind reguliert & für Deutschland zugelassen
  • BTG Kontrakt ohne Risiko von Hacking und Diebstahl

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Fragen und Antworten zu BTG

Wie anfällig ist BTG für Hacking?

Die Möglichkeit für Hacking ist nicht ausgeschlossen. Dazu müsste es einen 51prozentigen Angriff geben. Wenige Tage nach der BTG Einführung war die Website einem DDoS-Angriff ausgesetzt. Ein umfangreicherer Hashing-Angriff auf die Blockchain gab es im Mai 2020. An mehreren Börsen entstand ein Verlust von über 18 Millionen US-Dollar. Mittlerweile hat es einige Verbesserungen zur verstärkten Sicherheit gegeben.

Kann ich BTG mit meiner Kreditkarte oder PayPal kaufen?

Ja, bei einigen Börsen können BTG gekauft und dabei Kreditkarten eingesetzt werden. Bei den meisten Handelsplätzen ist der Direktkauf von BTG nicht möglich. User können Bitcoin mit PayPal erwerben und BTC gegen BTG-Token eintauschen. Bei einigen Krypto-Brokern steht PayPal als eine von mehreren Zahlungs-Wallets für Transaktionen zur Verfügung.

Lassen sich BTG in einer Bitcoin-Wallet aufbewahren?

Nein, um einen BTG-Token speichern zu können, ist eine eigene BTG Wallet notwendig. Der Grund ist, dass BTC und BTG eine unterschiedliche Hash-Funktion aufweisen. Auf bitcoingold.org stehen 20 geprüfte Wallet Anwendungen zur Auswahl.

Was kostet ein BTG Token?

Auf dem Portal CoinMarketCap wird der BTG Token im August 2020 bei rund 15 US-Dollar angeboten. Das ist weit entfernt von den früher erreichten Kursen, die bis zu 495 US-Dollar erreichten.

Ist BTG das gleiche wie Bitcoin?

Nein, BTG ist wie Bitcoin Cash eine Abspaltung von Bitcoin und funktioniert mit einer neuen Blockchain. Bei beiden Kryptowährungen kommt ein Proof-of-Work-Modell zum Einsatz. Beim Bitcoin handelt es sich um das SHA-256 Mining. Bei BTG wird der neue Equihash-Algorithmus verwendet.

Fazit zu Bitcoin Gold: Traden mehr auf Börsen als beim Broker

Die unterschiedlichen Meinungen innerhalb der Bitcoin-Community haben dazu geführt, dass sich zum ursprünglichen Bitcoin nach einer Hard-Fork mit Bitcoin Cash und Bitcoin Gold zwei Varianten bildeten. Mit BTG wird ein an sich sinnvolles Prinzip verfolgt, das für mehr Dezentralisierung des Bitcoin sorgen soll. Allerdings hat sich BTG seit der Gründung Ende 2020 nicht entscheidend am Markt platzieren können. Auch ist der Tokenpreis im Vergleich zu Bitcoin und Bitcoin Cash sehr gering.

Lediglich in der Anfangszeit konnte der Token einen Wert von mehreren hundert Euro verbuchen. Möglicherweise war das dem Umstand geschuldet, dass Bitcoin Inhaber kostenlose BTG erhielten. Ob das BTG zu einer Kaufempfehlung macht, ist fraglich. Ein hoher Bekanntheitsgrad und ein starker Namen haben bisher nicht ausgereicht, Kritiker verstummen zu lassen, die Stabilität und Sicherheit bemängeln.

Krypto-Trading erfreut sich wachsender Beliebtheit, wobei es vor allem CFD-Broker ihren Kunden einfach machen, Profite zu generieren. Krypto-CFDs gelten als Alternative zum Coin Direktkauf. Dank einsetzbarer Hebel lassen sich große Volumen bereits mit kleinem Kapitaleinsatz bewegen. Die Mehrzahl der Krypto-Broker bietet BTG Trading derzeit nicht an. Der Handel von BTG ist bis dato eine Domäne der Krypto-Börsen. Allerdings muss sich ein Händler vorher in den Besitz des Coins bringen. Wer über BTC oder ETH verfügt, kann diese auf den zahlreichen Börsen mit Live-Trading einfach in BTG tauschen.

Jetzt beim Krypto Broker Testsieger IQ Option handeln

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Bitcoin Gold – Der ultimative Guide für Bitcoin Gold & den gewinnbringenden Handel

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 19.02.2020

  • Max. Hebel: 1:20
  • Spread BTC/USD: 19 $
  • Anzahl Währungen: 6

Bitcoin Gold reiht sich in die Liste der Bitcoin Hard Forks und entstand mit der Abspaltung am 24. Oktober 2020. Zunächst war die Fangemeinde groß, was sich an dem hohen Einstiegspreis zeigte. Mittlerweile hat die Euphorie deutlich nachgelassen. Wer jetzt Bitcoin Gold verkaufen möchte, hat eine schlechte Marktsituation, denn seit Juni 2020 bewegt sich der Kurs in einem ausgeprägten Seitwärtstrend. Schlecht für den Handel an der Krypto Börse, gut für den Handel beim Krypto Broker. Wir zeigen, wie Sie auch während vermeintlich schlechten Marktphasen Bitcoin Gold erfolgreich nutzen können.

  • Bitcoin Gold entstand mit Block 491407 am 24. Oktober 2020
  • Bitcoin Gold weitere Hard Fork von Bitcoin
  • Bitcoin Gold Vorteil: höhere Skalierbarkeit als bei Bitcoin
  • zur Verwaltung der Coins wird Bitcoin Gold Wallet benötigt

Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Bitcoin Gold & seine Entstehung

Bitcoin Gold basiert tatsächlich, wie der Name vermuten lässt, auf der ersten Kryptowährung überhaupt: Bitcoin. Was ist Bitcoin Gold? Entstanden ist die neue Kryptowährung am 24. Oktober 2020 durch ein Hard Fork der bekannten Open-Source-Kryptowährung. Mit dem Block 491407 wurde eine neue Kryptowährung entwickelt. Die Hard Fork war unumgänglich, da sich die Community in vielen Einzelheiten uneinig war.
Einige User wollten die Skalierbarkeit verbessern, andere wiederum an den altehrwürdigen Bitcoin-Eigenschaften festhalten. Mit der Hard Fork kam es zur neuen Kryptowährung, die vor allem die Skalierbarkeit bei einem wachsenden Useraufkommen verbessern soll. Außerdem sollte Bitcoin Gold wieder dezentral gemacht werden.

Warum Bitcoin Gold die Zentralität zurückbringt

Ursprünglich wurde auch Bitcoin initiiert, um als dezentrales Zahlungsmittel und Gegenentwurf zu klassischen Banken und bisher bekannten Zahlungsdienstleistern zu gelten. Doch im Laufe der Zeit wurde Bitcoin durch die professionellen Miner weniger dezentral, was natürlich am eigentlichen Entwicklungsweg vorbeiging. Mit Bitcoin Gold sollte sich dies wieder ändern. Eingeführt wurde mit Bitcoin Gold ein neuer Algorithmus für das Mining: Proof-of-Work-Algorithmus mit dem Namen Equihash.

Bitcoin Gold Mining

Bitcoin Gold Mining wird noch immer benötigt, um die Transaktionen im Netzwerk zu verarbeiten. Allerdings unterscheidet sich das Mining von dem der Bitcoin-Miner. Während das Bitcoin Mining äußerst ressourcenintensiv und aufwendig ist, wird beim Bitcoin Gold Mining vieles anders gemacht. Der Algorithmus wird so angepasst, dass er schneller funktioniert und damit deutlich ressourcensparender arbeitet.

Solo oder im Pool minen?

Miner können selbst entscheiden, ob sie solo oder in einem Pool gemeinsam mit anderen Usern minen wollen. Der Unterschied besteht darin, dass beim Solo-Mining die gesamte Arbeit selbst erledigt werden muss, was unter Umständen aufgrund der geringeren Rechenleistung deutlich länger dauern kann. Wer sich für das Bitcoin Gold Mining einem Pool anschließt, kann seine Rechenleistung teilen und mit anderen Usern aktiv werden.
Das Ergebnis: Durch die höhere Rechenleistung lassen sich die Blöcke schneller generieren. Als Prämie gibt es dann für die generierten Blöcke die Zuteilung in einem (prozentual) Anteil für die teilnehmenden Miner. Als Solo-Miner würden die User allerdings 100 Prozent der Belohnung für sich selbst behalten können, aber das Auffinden der Blöcke wird länger dauern und wäre sogar deutlich unwahrscheinlicher.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Brauchen User für das erfolgreiche Bitcoin Gold Mining?

Egal, ob die User allein oder in einem Pool aktiv sind, sie benötigen einen leistungsstarken Rechner mit entsprechender Hardware. Außerdem muss ein Wallet vorgehalten werden, in dem die Coins, welche die Belohnung darstellen, gespeichert werden können.
Gerade die Hardware ist beim Mining-PC besonders kostspielig, denn hier kommen professionelle Grafikkarten oder Prozessoren für Profis zum Einsatz. Wer mit dem Bitcoin Gold Mining tatsächlich Geld verdienen möchte, sollte diese Anschaffungskosten bei den möglichen Gewinnen berücksichtigen und vorab kalkulieren, ob sich Mining überhaupt für ihn lohnt.

Transparenz und Verbreitung bei Bitcoin Gold

Neben dem Ziel der „Re-Dezentralisierung“ von Bitcoin konzentrierten sich die Entwickler auch auf weitere Fragestellungen:

Hier gibt es ebenfalls wesentliche Unterschiede zwischen Bitcoin und Bitcoin Gold. Vor allem die Bedrohungen durch Hacker und damit der höhere Schutz der User und Coins stand bei der Entwicklung im Fokus. Deshalb hat Bitcoin Gold bei der Einführung zusätzliche Sicherheits- und Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Konten und Coins seiner Kunden zu schützen.
Dazu gehören der Wiedergabeschutz und eindeutige Wallet-Adressen. Es gibt einen weiteren Unterschied zu Bitcoin, denn die Entwicklung wird ehrenamtlich durch Krypto- und Bitcoin-Enthusiasten vorangetrieben, was auch bei Bitcoin zunächst der Fall war. Mittlerweile hat sich allerdings die Bitcoin-Community etwas verändert, denn die Kryptowährung wird professioneller; da deutlich gefragter. Ob das gleiche Schicksal auch künftig Bitcoin Gold ereilen wird, bleibt abzuwarten.

Bitcoin Gold bei der Einführung nicht unumstritten

Die Einführung von Bitcoin Gold war in der Krypto-Szene nicht unumstritten. Dafür wurde das sogenannte „Post-Mine“ verwendet. Rückwirkend wurden 100.000 Coins nach der bereits stattgefundenen Hard Fork generiert. Die Umsetzung erfolgte durch den raschen Abbau von ca. 8.000 Blöcken, deren Ergebnisse als „Stiftungen“ zur Verfügung gestellt wurden, um für den Anbau und die Erhaltung des breiteren Bitcoin-Goldnetzes verwendet zu werden.

Verteilung der Coins bei Bitcoin Gold Start

Ca. fünf Prozent von diesen 100.000 Coins wurden jedem der sechs Teammitglieder als Bonus vorgehalten. Außerdem erhielten alle Bitcoin-Besitzer die Bitcoin Gold Coins zum Preis von einem Bitcoin. Die kritischen Stimmen wurden vor allem unter den Minern nach der Einführung laut, denn die Community warf einem Entwickler vor, eine Mining-Gebühr von 0,5 Prozent hinzugefügt zu haben, was allerdings der Community vorenthalten werden sollte.

Skepsis bei Exchanges bei Einführung von Bitcoin Gold

Nicht nur die Community, sondern auch Krypto Börsen waren Bitcoin Gold zunächst skeptisch gegenüber eingestellt. Eine der führenden Exchanges, Coinbase, unterstützte zunächst die neue Kryptowährung nicht, da die Entwickler den Krypto-Code nicht öffentlich zugänglich und damit nicht-überprüfbar bereitgestellt hätten.
Coinbase begründete seine Haltung vor allem mit dem erhöhten Sicherheitsrisiko seiner User, vor dem die Kunden natürlich geschützt werden sollten. Bis heute wird der Handel von Bitcoin Gold durch die Exchange nicht unterstützt, allerdings Bitcoin oder Bitcoin Cash sowie zahlreiche andere Kryptowährungen.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Bitcoin Gold kaufen: ausgewählte Exchanges bieten den Handel

Während Coinbase den Handel mit Bitcoin Gold nicht zur Verfügung stellt, gibt es allerdings Alternativen für die Händler. Bitcoin Gold kaufen ist seit dem März 2020 bei verschiedenen Anbietern möglich. Hierzu gehören beispielsweise: Bithumb, Bitfinex, Binance, Bittrex, HitBTC, Uphold, YoBit, Gate gehandelt.io, Changelly, Shapeshift, BitBay, Abucoins, Change Now, Evercoin, Tdax, Bitsane, Bitstarex, QuadrigaCX, Cex.io, Okex, Anybits, Best Rate, Bitmarket, Indacoin, CoinSwitch und Unocoin.

Weitere Krypto Börsen könnten folgen

Ob und welche Krypto Börsen in Zukunft folgen werden, ist noch ungewiss. Schafft es Bitcoin Gold allerdings, sich wie Bitcoin oder Bitcoin Cash zu etablieren, werden gewiss auch andere Exchanges ihre Pforten zum Bitcoin Gold kaufen öffnen. Solange einer der führenden Riesen der Branche, Coinbase, jedoch skeptisch gegenüber Bitcoin Gold bleibt, wird dies auch für andere Krypto Börsen ein Signal sein, um den Handel mit den Coins zunächst noch nicht anzubieten.

Alternativen beim Broker

Wer nicht direkt an einer Exchange kaufen oder Bitcoin Gold verkaufen möchte, findet auch bei zahlreichen Krypto Brokern interessante Optionen. Zur Auswahl stehen Finanzinstrumente auf verschiedene Kryptowährungen darunter auch häufig Bitcoin Gold. Zwar erwerben die Händler die Coins nicht direkt, aber dafür wird auch kein Wallet benötigt. Stattdessen erfolgt die Spekulation auf den Kursverlauf, was vor allem bei der Volatilität deutlich mehr Flexibilität für die Handelsmöglichkeiten bietet.

Bitcoin Gold Wallet – das sollten User für die sichere Speicherung der Coins wissen

Wie wichtig eine möglichst sichere Speicherung der Coins ist, zeigt ein Vorfall aus dem Mai 2020. Angreifer schafften es, im Mai des Jahres einen 51-prozentigen Angriff zu starten, was zu einem Verlust von Coins von ca. 18 Millionen USD führte. Das Entwicklerteam veröffentlichte daraufhin ein Update, welches diesen Angriff bestätigte.
Die Angreifer hatten die Mehrheit der Hash-Rate erlangt und damit die Blockchain reorganisiert und Transaktionen rückgängig gemacht. Genau aus diesem Grund ist Coinbase bislang noch nicht dazu bereit, Bitcoin Gold anzubieten, denn in den Augen der Exchange ist das Sicherheitsrisiko für die eigenen Kunden viel zu hoch.

Bitcoin Gold sicher verwalten

Es gibt nicht nur ein Bitcoin Gold Wallet, sondern gleich mehrere verschiedene Lösungen. Wir empfehlen aufgrund der hohen Sicherheit vor allem die kalte Speicherung, zu der die offline Wallets (Hardware und Paper Wallets) gehören. Schauen wir uns an, welche Wallet-Auswahl die User bei Bitcoin Gold erwartet.

  • Hardware Wallet
  • Software Wallet
  • Full Node Client

Bewährt haben sich verschiedene Hardware Wallets bekannter Anbieter, denn sie bieten das höchste Sicherheitsmaß. Da sie nicht mit dem Internet verbunden sind, haben Hacker keine Chance. Möchten die Wallet-Inhaber Bitcoin Gold verkaufen, wird einfach die öffentliche Adresse vom Wallet angegeben und die Coins nach erfolgreicher Verarbeitung, der Transaktionen im Netzwerk, in das neue Wallet des Käufers transferiert. Die Anonymität ist damit gewährt und auch für Sicherheit ist dank eines Hardware Wallets gesorgt.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Software Wallet – die heiße Speicherung

Während Hardware Wallets zu den sogenannten kalten Speichermöglichkeiten zählen, gibt es die heiße Speicherung. Dafür stehen beispielsweise Software Wallets oder mobile Wallets zur Verfügung. Erhältlich sind diese digitalen Geldbörsen für verschiedene Betriebssysteme und Endgeräte. Sie stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und lassen sich meist innerhalb weniger Minuten installieren.
Der Vorteil: Sie werden im Gegensatz zu den Hardware Wallets kostenfrei angeboten und sind flexibel. Allerdings bezahlen die Wallet-Inhaber diese Ersparnis mit einem Sicherheitsrisiko. Software oder mobile Wallets sind mit dem Internet verbunden und können ohne ausreichende Absicherung ein Sicherheitsrisiko darstellen. Deshalb empfehlen wir, nicht nur auf dem eigenen PC, sondern auch auf dem Smartphone oder Tablet (wenn mobile Wallets genutzt werden) auf die aktuelle Sicherheitssoftware zu achten.

Bitcoin Gold Full Node Client

Eine weitere Möglichkeit, um Bitcoin Gold zu verwalten, ist der sogenannte Full Node Client. Ihn gibt es ebenfalls für die Betriebssysteme Windows und Linux und auch er steht für den kostenlosen Download zur Verfügung. Allerdings kann die Speicherung bzw. der Datenabgleich deutlich länger als beispielsweise bei einem Software Wallet dauern. Das Sicherheitsrisiko ist im Vergleich zur kalten Speicherung auch beim Full Node Client deutlich höher, sodass wir diese Option nur für die Verwaltung kleinerer Coins-Mengen empfehlen.

Zukunft von Bitcoin Gold: Bitcoin Gold kaufen sinnvoll oder nicht?

Laut der Bitcoin Gold Website verfolgt die Kryptowährung ehrgeizige Pläne für die zukünftige Expansion. Das kennen wir bereits von anderen Krypto-Roadmaps. Allerdings wurden die ehrgeizigen Ziele nicht immer eingehalten, sodass auch bei der Planung von Bitcoin Gold etwas Skepsis berechtigt ist. Künftig wollen die Entwickler die privaten Transaktionen noch sicherer machen und die Mining Pools dezentralisieren. Kann Bitcoin Gold langfristig an die Erfolge anderer bitcoin-basierende Kryptowährungen anknüpfen oder sie sogar überflügeln?

Entwicklerteam trägt maßgeblich zur Zukunft von Bitcoin Gold bei

Das Entwicklerteam möchte künftig noch mehr in die Forschung zu Bitcoin Gold stecken und Einsatzmöglichkeiten mit den smarten Verträgen und Blockchain-Demokratie prüfen. Außerdem soll es ein dezentrales Fiat-Krypto-Brokerage-Netzwerk geben. Schaffen es die Macher hinter Bitcoin Gold tatsächlich, mit ihrem Enthusiasmus diese Ziele umzusetzen, so kann aus Bitcoin Gold eine Kryptowährung der Superlative erwachsen. Durch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten können auch die Anleger davon profitieren, denn am Kursverlauf wird diese hohe Funktionalität nicht spurlos vorbei gehen.

Bitcoin Gold muss sich weiterhin Kritik stellen

Noch immer ist Bitcoin Gold nicht unumstritten, was auch der Blick auf den Kursverlauf zeigt. Bei der Einführung brach der für viele Kryptowährungen so typische Hype aus, der aber bereits zu Jahresbeginn 2020 einen Dämpfer erlebte. Mittlerweile bewegt sich der Kurs von Bitcoin Gold im Seitwärtstrend, der seit über einem Jahr andauern. Für all diejenigen, die Bitcoin Gold verkaufen möchten, eine schlechte Ausgangssituation, denn Gewinne sind kaum zu erwarten.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Bitcoin Gold vs. andere Bitcoin Forks – wie haben sie sich geschlagen?

In der Geschichte von Bitcoin gab es mittlerweile mehrere Hard Forks:

  • Bitcoin Gold
  • Bitcoin Cash
  • Bitcoin SV

Konnte jede dieser neuen Kryptowährungen tatsächlich überzeugen? Wir schauen uns die Performance von Bitcoin Gold im Vergleich zu den übrigen Hard Forks einmal näher an. Beginnen wir mit Bitcoin Cash. Am 22. Juni 2020 erreichte Bitcoin Cash ein Jahreshoch von 518 USD, um kurz danach um mehr als 50 Prozent zu fallen.
Am 15. Juli stand der Preis bei 255 USD. Beides bestimmt den Kurs der sich vor allem durch die Unsicherheit der Krypto-Branche, auch auf andere Internetwährungen auswirkt. Die Volatilität macht den Händler an den Krypto Börsen zu schaffen, denn es lässt sich kaum ein guter Zeitpunkt für Handelsaktivitäten bestimmen.

Bitcoin SV

Die Kryptowährung musste Anfang Juli 2020 ebenfalls eine enorme Kursschlappe hinnehmen, denn sie brach um über 48 Prozent ein. Grund hierfür war, wie auch bei anderen Hard Forks die Unsicherheit der Marktteilnehmer. Das führte dazu, dass Bitcoin SV bei der Marktkapitalisierung nachgab, aber noch immer unter den beliebtesten Kryptowährungen zu finden ist, wenngleich weit abgeschlagen hinter Bitcoin und Bitcoin Cash.

Bitcoin Gold

In Sachen Marktkapitalisierung rangiert Bitcoin Gold weit abgeschlagen hinter Bitcoin und seinen übrigen Hard Forks in der dreißiger Platzierung. Der Seitwärtstrend der Kryptowährung ist seit Mitte Juni 2020 nahezu ungebrochen und macht es Händler an den Exchanges äußerst schwer.

Bitcoin Gold Seitwärtstrend souverän ausnutzen: die Chance beim Broker

Zugegeben, Bitcoin Gold gehört mit Sicherheit nicht zu den gefragtesten Kryptowährungen am Markt. Aber genau darin könnten Anleger ihre Chance sehen, denn im Vergleich zu Bitcoin, Bitcoin Cash und anderen Altcoins ist der Preis für die Coins günstig. Was nützt das allerdings, wenn die Kryptowährung sich einem ausgeprägten Seitwärtstrend befindet, wie dies seit Juni 2020 bei Bitcoin Cash der Fall ist.
Bitcoin Gold kaufen an der Exchange ist auf dem niedrigen Kursniveau zwar möglich, aber solange keine echte Trendwende erkennbar ist, müssen die Händler viel Geduld mitbringen und sogar damit rechnen, dass der Preis aufgrund der schlechten Marktstimmung weiter fällt. Viele Händler möchten dieses Risiko gar nicht erst eingehen oder sich für einen längeren Zeitraum an den Coins in ihrem Bitcoin Gold Wallet binden. Für sie bieten Krypto Broker interessante Finanzinstrumente, um auch vermeintlich schwierige Marktsituationen souverän zu meistern.

Bitcoin Gold Kurs flexibel handeln

Es gibt ausgewählte Krypto Broker, die nicht nur Bitcoin, sondern auch Bitcoin Gold im Angebot haben. Allerdings wird hier nicht der Coin selbst erworben, sondern die Anleger spekulieren auf den Kursverlauf. Der Vorteil: Ganz egal, ob der Kurs steigt oder fällt, mit der richtigen Position können sie hinterher ihren Vorteil daraus schlagen. Möglich machen es die sogenannten Differenzkontrakte, welche sogar mit einem Hebel nutzbar sind. Privatanleger haben eine maximale Hebelwirkung von 1:2 bei Krypto-CFDs, professionelle Trader können mit einem größeren Hebel arbeiten.
Hinweis: Wer sich als professioneller Trader beim Broker erweisen möchte, muss zuvor seine Handelserfahrungen nach- und auch deutlich mehr Eigenkapital auf dem Trading-Konto vorweisen. Dafür können die professionellen Trader zwar mit einer höheren Hebelwirkung agieren, müssen allerdings häufig auch Einschränkungen bei der Verlustabsicherung hinnehmen.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

So handeln Sie Bitcoin Gold CFDs richtig

Bevor die Trader überhaupt mit dem Handel der Bitcoin Gold CFDs beginnen, ist die Kursanalyse wichtig. Der Blick auf den Chartverlauf zeigt, wie gefragt oder weniger gefragt die Kryptowährung gegenwärtig ist und welche Stimmung am Krypto-Markt herrscht. Bei Bitcoin Gold ist von der anfänglichen Euphorie längst nichts mehr zu spüren, denn der Trend bewegt sich seit Juni 2020 seitwärts gerichtet.
Diese Marktsituation ist natürlich besonders schwierig, denn es lassen sich kaum Ausbrüche erkennen, die an der Krypto Börse erfolgreich gehandelt werden können. Für die Exchange nachteilig, für CFDs nahezu optimal. Die Kunst beim Handel mit Differenzkontrakten besteht darin, dass die Anleger selbst kleinste Kursänderungen mit ihren Positionen ausnutzen können. Damit wird auch der vermeintlich schlechte Seitwärtstrend zu einer Möglichkeit, Gewinne zu generieren.

Risiko begrenzen und Gewinne mitnehmen

Wichtig ist allerdings, dass die Trader das Risiko begrenzen und die Gewinne mitnehmen. Lassen sich in Seitwärtstrend kleinste Ausbrüche erkennen, ist Aktion gefragt. Die Trader können mit dem Positionshandel selbst Änderungen im Sekunden- oder Minutenbereich ausnutzen, wenn sie wissen wie es funktioniert. Vor allem unerfahrene Anleger haben häufig Schwierigkeiten, diese interessante Marktchancen zu erkennen.
Aber keine Angst, die Broker bieten hierfür meist adäquate Unterstützung in Form von Weiterbildungsmöglichkeiten, Trading-Tipps durch Profis und Tutorien für die Chartanalyse. Wir empfehlen, mit automatisierten Positionen zu agieren, um das Risiko zu begrenzen und die Gewinne mitzunehmen. Stopp Loss und Take Profit Positionen sollten jedem Trader geläufig sein und für erfolgreichen Positionshandel genutzt werden.

Tipp: Portfolio diversifizieren und Bitcoin Gold mit anderen Kryptowährungen kombinieren

Der Schlüssel zum Handelserfolg ist die Gewinnmitnahme, aber vor allem die Begrenzung der Verluste. Erreicht wird dies nicht nur durch die Stopp Loss Positionen, sondern zu einem konsequenten Risikomanagement gehört auch die Diversifikation. Das bedeutet, Anleger sollten sich nie auf ein Finanzinstrument bzw. eine Anlageklasse konzentrieren.
Deshalb ist es auch unklug, nur Bitcoin Gold CFDs zu handeln, da das Risiko dadurch nicht diversifiziert wird, sondern ausschließlich auf der Kryptowährung liegt. Viel geschickter ist es, die Krypto-Angebote der Broker zu nutzen und für ausreichende Diversifikation im Portfolio zu sorgen. Möglichkeiten gibt es viele, denn neben Bitcoin Gold werden meist auch zahlreiche andere Internetwährungen angeboten. So lassen sich beispielsweise Differenzkontrakte auf Bitcoin, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin oder andere Kryptowährungen handeln.

Branchenübergreifend traden

Noch vorteilhafter sind Handelsaktivitäten in anderen Branchen. Zwar ist der Krypto-Markt interessant, aber er bietet aufgrund seiner hohen Volatilität auch ein enormes Risiko. Wie wäre es, wenn sich Anleger mit anderen Branchen (beispielsweise Gesundheit, Ökonomie oder Finanzen) befassen? Häufig bieten die Märkte auch hier interessante Bewegungen, welche sich mit CFDs oder anderen Finanzinstrumenten optimal ausnutzen lassen. Wer zunächst die Möglichkeiten beim Broker selbst testen möchte, der kann häufig sogar mit einem kostenlosen CFD Demokonto starten und ohne Risiko in verschiedene Finanzinstrumente investieren.
Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Fazit: Bitcoin Gold an Exchange oder beim Broker traden – bleiben Sie flexibel

Bitcoin Gold ist eine weitere Hard Fork, die aus Bitcoin entstand. Im Vergleich zu den übrigen Hard Forks ist sie aber weniger erfolgreich, wenn wir uns die Marktkapitalisierung anschauen. Die Euphorie war mit der Einführung 2020 groß, denn viele User wollten Bitcoin Gold kaufen.
Allerdings war der Hype auch schnell wieder vorbei, denn seit Ende 2020 kam es zum Abwärtstrend und seit Juni 2020 herrscht sogar ein ausgeprägter Seitwärtstrend. Eine schwierige Marktsituation für den Handel an der Krypto Börse. Aus dem Bitcoin Gold Wallet Coins zu verkaufen, ist bei solchen Marktbedingungen kaum gewinnbringend möglich.
Trotzdem können die Händler von solchen Marktsituationen profitieren. Der Handel bei Krypto Brokern bietet mehr Flexibilität und die Trader müssen die Coins noch nicht einmal selbst vorhalten. Stattdessen spekulieren sie auf den Kursverlauf und können selbst kleinste Bewegungen oder Seitwärts- und Abwärtstrends erfolgreich nutzen. Sie können ebenfalls flexibel bleiben und Ihre Möglichkeiten mit Bitcoin Gold im Broker Ihrer Wahl ausprobieren.

Jetzt zum Testsieger eToro 62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

  • Kryptowährung Steuer: das müssen Sie zu Krypto Steuern wissen

Bitcoin Gold Kurs – Geld anlegen in einer jungen Krypto-Währung

ZUM KRYPTO BROKER TESTSIEGER

Viele Trader kennen bereits die Kryptowährung Bitcoin, die es in einer verbesserten Version als Bitcoin Gold gibt. Sie verfügt über einen Bitcoin-ähnlichen Charakter, ist allerdings mit neuen Features und einer Software-Optimierung ausgestattet. Die optimierte Software dient dazu, um die Dezentralisierung der Devise zu steigern und gleichzeitig den Nutzern das Bitcoin Gold Mining ermöglichen. Die noch relativ junge Währung Bitcoin Gold verzeichnete bisher einen eher recht schwankenden Kursverlauf.

Bitcoin Gold, auch als BTG bezeichnet, kam im Jahr 2020 auf den Markt und steht seither zum Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung. Die Abspaltung von Bitcoin und die Optimierung erfolgte unter der Leitung eines internationalen Teams zusammen mit dem anonymen Programmierer h4x3rotab aus China, der die Programmierung übernommen hat. Der Fokus wurde dabei auf zwei Dinge gelegt. Es sollte eine bessere Dezentralisierung und eine Vereinfachung des Minings bereitgestellt werden. Trotz der Abspaltung von Bitcoin, einem sogenannten Fork, wird immer noch die ursprüngliche Bitcoin-Blockchain-Technologie genutzt, um die neue Chain zu ergänzen. Darüber hinaus kommt ein neuer Algorithmus zum Einsatz.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Bitcoin Gold kaufen und verkaufen

Um Bitcoin Gold zu kaufen und verkaufen gibt es für Trader unterschiedliche Möglichkeiten. Der Handel läuft über eine Reihe von digitalen Börsen wie beispielsweise Bitfinex, Binance, KuCoin und CryptoGo. Zu finden ist diese Kryptowährung auch bei den verschiedensten, bekannten Online-Brokern, die auch noch weitere Handelsmöglichkeiten wie Aktien, CFDs, Forex, Optionen und weitere Assets im Angebot haben.

Direkt nach dem Erstellen eines Accounts haben Trader Zugriff auf ein Wallet, eine digitale Geldbörse, in der die Coins aufbewahrt und zum Handel werden. Die Börsengebühren beziehungsweise Transaktionskosten beim Kauf von Bitcoin Gold fallen oft sehr gering aus. Der Kauf von dieser Kryptowährung kann bei vielen Börsen via Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen. Wer bereits Bitcoin besitzt, kann diese 1:1 in Bitcoin Gold umtauschen. Zudem haben Trader auch die Möglichkeit, beim Kauf von Bitcoin Gold mit anderen Kyptowährungen wie Ethereum zu bezahlen.

Wert und Kurs Bitcoin Gold

Offiziell erfolgte die Abspaltung von der großen Schwester Bitcoin am 25. Oktober 2020. Kurze Zeit gab es daraufhin ein Kurshoch, das sehr zeitnah durch ein Kurstief abgelöst wurde. Der Höhepunkt des Kryptowährungsbooms im Dezember 2020/Januar 2020 bescherte Bitcoin Gold einen Höhenflug. Erreicht wurde ein Spitzenwert von knapp 480 US-Dollar je Token. Anschließend fiel der Wert von BTG dramatisch. Wie sich der Kurs der Kryptowährung in Zukunft entwickeln wird, bleibt abzuwarten, da sich Prognosen eher schwierig gestalten.

Mit der Ablösung von Bitcoin und der verbesserten Version von Bitcoin Gold waren die Erwartungen sehr hoch, da positive Seiten übernommen wurden. Allerdings färbten auch die Probleme der Ursprungswährung auf Bitcoin Gold und den Bitcoin Gold Kurs Euro ab. Da aber bestimmte Punkte gelöst werden konnten, erfuhren die Entwickler von Bitcoin Gold hohen Zuspruch durch die Nutzer. Da es allerdings genug andere Kryptowährungen mit den gleichen Handelsbedingungen und einfachem Mining gibt, ist es für Bitcoin Gold eher schwierig, sich am Markt zu etablieren. Gerade weil die Kryprowährung noch so jung ist, kann eine klare Bitcoin Gold Kurs Prognose nicht eindeutig gestellt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Mit Bitcoin Gold Mining Coins schürfen

Durch den neuen Proof-of-Work-Algorithmus Equihash, der im Vergleich zu Bitcoin deutlich einfacher ist, fällt es leichter, die Kryptowährung zu minen. Benötigt wird dafür nur eine leistungsstarke Grafikkarte. Bei Bitcoin hingegen funktionieren nur ASICS, zu deren Ausstattung spezielle Prozessoren gehören, die das Mining übernehmen. Mit einer leistungsstarken Grafikkarte können sich mehrere Nutzer am Schürfprozess beteiligen und damit die Dezentralisierung von Bitcoin Gold steigern.

Die Dezentralisierung und Entzerrung des Miningprozesses war wichtig, weil in China sogenannte Mining-Framen entstanden sind. Diese dominieren den Markt und treiben die Transaktionskosten in die Höhe. Durch die Umstellung des Algorithmus und die Anpassung des Minings auf die Grafikprozessoren wird bei Bitcoin Gold diesem Phänomen entgegengewirkt.

Die Vorteile von Bitcoin Gold:

  • Es wird versucht, die Mining-Probleme von Bitcoin zu lösen
  • Bitcoin Gold ist eine deflationäre Währung
  • Es gibt eine gute Community
  • unterstützt durch TOR bei der Entwicklung von Patches

Die Nachteile von Bitcoin Gold:

  • es gibt viele starke Konkurrenten
  • es fehlen Alleinstellungsmerkmale

Unsere Erfahrungen mit Bitcoin Gold im Überblick

Die Entwickler von Bitcoin Gold hatten große Pläne, da sie eine Kryptowährung schaffen wollten, die dezentralisiert und frei von großen Einflüssen ist. Im Gegensatz zu Bitcoin verwendet Bitcoin Gold einen Mining-Algorithmus. Bitcoin entwickelte sich zu einer Kryptowährung, die spezielle, maßgeschneiderte Hardware erforderte. Mit der neuen Bitcoin Gold kommt anstelle von SHA256 der Equihash-Algorithmus zum Einsatz.

Das bedeutet, dass anwenderspezifische integrierte Schaltkreise, die auf ein schnelles Bitcoin-Mining ausgelegt sind, mit der neuen Kryptowährung nicht mehr funktionieren. Der einzige Weg, der die Teilnahme am Bitcoin-Mining ermöglichte, war die Anschaffung der Hardware von bestimmten Herstellern. Der größte davon stellt 70 Prozent des globalen Angebot an SHS256-ASICs her. Das führte dazu, das eine Einheit des gesamten Netzwerkes als Geisel gehalten werden konnte. Und genau das ist passiert, als von Minern die rückwärts kompatible Ausrüstung blockiert wurde.

Bitcoin Gold ist gemäß der offiziellen Internetseite an 18 Börsen, fünf Wallets und 16 Pools aufgelistet. Sie unterstützen die junge Kryptowährung. Allerdings gibt es bemerkenswerte Ausnahmen. Eine davon ist Coinbase, die für mehr als 12 Millionen Nutzer den Eintausch von über 40 Milliarden Dollar in digitale Währung umgetauscht hat. Mit der Einführung von Bitcoin Gold veröffentlichte die Kryptowährung ihren Code über GitHub, der für jedermann zugänglich ist. Während dieser Zeit wurde auch versucht, Coinbase von Bitcoin Gold zu überzeugen. Käufer, die an der noch jungen Kryptowährung interessiert sind, können diese an alternativen Börsen wie BitBay oder CEX.IO kaufen, da diese Bitcoin Gold anbieten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Bitcoin Gold kaufen und den günstigen Bitcoin Gold Kurs nutzen

Wer Bitcoin Gold in Deutschland kaufen möchte, kann dieses für den Bitcoin Gold Kurs Euro auf einer Kryptobörse, mit Echtgeld. Genauso steht Käufern der einfache Umweg über Bitcoin bereit, wenn die Geldbörse bereits Bitcoin enthält, die in Bitcoin Gold umgewandelt werden wollen. Wer sich für eine spezielle Handelsplattform für Krypotwährungen entscheidet, sollte genauer schauen, welche Zahlungsmöglichkeiten bereitgestellt werden. So gibt beispielsweise Binance, wo das Kaufen von Bitcoin Gold nur mit Bitcoin möglich ist. Daher sollten Käufer sicherstellen, dass auch Bitcoins im Wallet vorhanden sind.

Um den Bitcoin Gold Kurs Euro zu nutzen, muss sich im ersten Schritt auf der jeweiligen Plattform registriert werden. Die Anmeldung ist selbsterklärend gestaltet, sodass der Account schnell erstellt ist. Für besten Schutz gibt es vielfach eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung, die wahlweise eingerichtet werden kann. Das ist lohnenswert, da damit ein bestmöglicher Schutz des Accounts sichergestellt wird.

Nachdem die Anmeldung mit Vorname, Nachname, Alter und E-Mail-Adresse erfolgt und die Verifizierung abgeschlossen ist, kann nun ein Bitcoin-Betrag aus dem Bitcoin-Wallet oder einem anderen Börsen-Account vorgenommen werden. Da nicht überall andere Währungspaare für die Einzahlung bereitstehen, werden für den Kauf von Bitcoin Gold zuerst Bitcoin benötigt. Bitcoin überweisen gelingt über die Option Einzahlungen. Bis die Einzahlungen dem Account gutgeschrieben sind, kann einige Zeit dauern. Um die Fortschritte der Einzahlung zu überschauen, lohnt sich ein Blick ins Auftragsmanagement, um die Überweisung in der Auftragshistorie nachzuverfolgen.

Tipp: Zuerst sollte nur ein kleiner Betrag überwiesen werden. Das dient zur Sicherheit. So können Trader sehen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert und sicher ist. Läuft alles rund, steht der Einzahlung eines höheren Betrags nichts im Wege.

Nachdem die Bitcoin gutgeschrieben sind, können Bitcoin in Bitcoin Gold getauscht werden. Auf der jeweiligen Handelsplattform lässt sich mit wenigen Klicks das passende Währungspaar mit Bitcoin Gold wie beispielsweise BTG/BTC auswählen. Anschließend lässt sich auswählen, zu welchen Preis Bitcoin Gold gekauft werden möchte. Trader haben die Möglichkeit des automatischen Tauschs oder nutzen alternativ den Bitcoin Gold Kurs aktuell, um die Kryptowährung zu kaufen.

Der Austausch geht sofort von Statten. Wird hingegen mit Limit gekauft, ist der Austausch erst abgeschlossen, wenn der festgelegte Marktwert erreicht wird. Falls die gekauften Bitcoin Gold nicht direkt auf dem Account sichtbar sind, sollten Trader nicht in Panik verfallen, sondern später noch einmal nachschauen. Manchmal dauert es einen Moment.

Zahlungsmöglichkeiten, um den Bitcoin Gold Kurs zu nutzen

Für den Kauf der Kryptowährung werden Bitcoin benötigt. Eine alternative Bezahlmöglichkeit für den Kauf von Bitcoin Gold gibt es zwar nicht auf direkten, aber auf indirektem Wege. So können Trader auf Challengy mit Kreditkarte Bitcoin oder Ether kaufen. Anschließend werden die Coins auf die Börse transferiert, um die gewünschte Transaktion durchzuführen.

Es gibt aber auch Kryptobörsen wie CEX, wo direkt mit der Kreditkarte Bitcoin Gold erworben werden kann. Paypal wird als Zahlungsmöglichkeit an Kryptobörsen nicht angeboten. Grund dafür sind sicherlich die Garantiebestimmungen des Unternehmens. Dabei ist Paypal ein hervorragendes Zahlungsmittel, da bei einem Paypal-Konto nur Gebühren anfallen, wenn dieses über Kreditkarte oder Sofortüberweisung aufgeladen wird. Die Transferkosten liegen pauschal bei 0,35 Euro und bei 1,9 Prozent Gebühr auf die versendete Summe. Diese Zahlungsmethode ist leider nur bei ganz wenigen Online-Broker wie beispielsweise beim CFD-Broker eToro zu finden.

Eine weitere Zahlungsmethode ist die Sofortüberweisung, die auch an Kryptobörsen als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Die Erfindung der Sofortüberweisung stammt vom schwedischen Konzern Klarna. Durch die Sofortüberweisung erhält der Händler direkt das Geld und Trader können sofort zum aktuellen Kurs Bitcoin Gold kaufen. Wer die üblichen Handelsplattformen der Forex- und CFD-Broker für den Handel mit Kryptowährungen wählt, hat die verschiedensten Zahlungswege, die für die Einzahlung auf das Kundenkonto genutzt werden können.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Worauf ist bei der Investition in Bitcoin Gold zu achten?

Bevor in Kryptowährungen investiert wird, sollten sich Trader genau und gut informieren. Erfahrene Trader schauen dabei auf eine Vielzahl von Indikatoren. Zuerst sollte geschaut werden, wie belastbar das Whitepaper des Coins und wie überzeugend das Geschäftsmodell sind. Handelt es sich bei dem Krypto um eine inflationäre oder deflationäre Währung? Haben die Entwickler bereits Erfahrungen und können sie ein solches Unternehmen leiten? Welche Partner hat die Währung und welche Relevanz haben diese unter dem Gesichtspunkt des Geschäftsmodells? Wird die Währung oft in den Nachrichten erwähnt? Welche Aspekte werden mit Ihr in Verbindung gebracht? Diese Fragen helfen Tradern bei der Entscheidung, ob sich eine Investition in die Kryptowährung lohnt oder nicht.

In Bezug auf Bitcoin Gold lassen sich die erwähnten Fragen relativ schnell beantworten, da sich Bitcoin Gold kaum von Bitcoin unterscheidet. Beide Kryptowährungen sind deflationär und stellen eine große Community bereit. Wie bei allen Währungspaaren müssen Trader den Kurs an der deutschen Börse und den Bitcoin Gold Kurs Dollar im Auge behalten, um interessante Bewegungen festzustellen und im richtigen Moment zu kaufen oder zu verkaufen.

Vergessen werden sollte nicht, dass Bitcoin Gold genauso wie Bitcoin ein reines Zahlungsmittel ist, das sich gegenüber anderen handelbaren Währungen bewähren muss. Kurzfristig kann sich die Investition lohnen, wenn sich der Markt stabilisiert und der Kurs von Bitcoin Gold attraktiv erscheint. Als langfristige Geldanlage setzen Trader eher auf Risiko, da die Konkurrenz doch sehr stark ist.

Bitcoin Gold mit oder ohne Wallet handeln

Generell sollten sich Trader für ein Wallet entscheiden, auf dem die Anlagen gehalten werden können. Liegen die Coins und Tokens stattdessen auf einer Börse, kann das Szenario eintreten, dass der Anleger den Zugriff darauf verliert. Das passiert beispielsweise, wenn die Börse in Schieflage gerät und Insolvenz anmelden muss. Die Verwendung eines Wallets stellt sich nicht schwierig dar und ist in der Handhabung nicht komplizierter als auf den geläufigen Börsen-Plattformen. Auch wenn für den Handel mit Bitcoin Gold ein Wallets nicht zwingend erforderlich ist, sollten Anleger diese Möglichkeit zur Aufbewahrung nutzen.

Risikofreudige Trader können die Krypotwährung auch auf dem Account der gewählten Kryptobörse halten, wenn dieses von der Börse unterstützt wird. Die meisten Wallets gibt es nicht nur für Windows, sondern auch für iOS und Android. Ein Wallet empfiehlt sich insofern in jedem Fall. Zwingend ist der Einsatz eines Wallets für das Handeln mit Bitcoin Gold allerdings nicht. Wer angstfrei ist, kann seine BTG auch einfach auf dem Account einer der Kryptobörsen halten, vorausgesetzt, dass die Börse dies unterstützt. Es gibt Wallets mit besonders sicherer Hardware beispielsweise von TREZOR und Ledger, die eine gute Ergänzung sind und die Sicherheit beim Handel mit Bitcoin Gold erhöhen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Fazit: Bitcoin Gold als handelbare Kryptowährung

Bei Bitcoin Gold gibt es interessante Antworten auf Probleme, mit denen sich Bitcoin herumschlagen muss, die durch das ASCIS-Mining entstanden sind. Die Goldvariante lässt sich über ein Open-Source-Programm verwenden und besitzt einen eigenen Mining-Algorithmus. Unterstützt wird Bitcoin Gold an 18 Börsen, fünf Wallets und 16 Pools.

Leider fehlt es der recht jungen Kryptowährung an signifikanten Alleinstellungsmerkmalen, die sie von anderen Krypto-Zahlungsmitteln unterscheidet. Darum stellt sich auch nicht der gewünschte Kauf-Hype ein. Die Kursschwankungen sind nur schwer berechenbar. Für kurzfristige Anlagen kann sich Bitcoin Gold durchaus lohnen. Dafür ist es allerdings notwendig, den Bitcoin Gold Kurs immer im Auge zu behalten und im richtigen Moment zu kaufen und wieder zu verkaufen, bevor Verluste entstehen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  • Schweizer Finanzmarktaufsicht mit neuen Regulierungsvorgaben
  • Bitcoin Diamond – Eine weitere Kryptowährung, bei der sich eine Investition auszahlen könnte
  • Venezuela Kryptowährung: Warum Petro gegen Bitcoin chancenlos ist
Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Wie man in Binäre Optionen investiert
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: