Binäre Optionen ausprobieren ohne Risiko!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Contents

Binäre Optionen ausprobieren ohne Risiko!

Home » Binäre Optionen ausprobieren ohne Risiko!

Binäre Optionen sind hochspekulative Finanzprodukte. Wir haben für Sie ein Demokonto entwickelt, in dem Sie ohne Risiko ausprobieren können, wie der Handel mit Binären Optionen funktioniert. Binäre Optionen sind so einfach wie eine Wette. Setzen Sie auf eine Richtung: „Kurs rauf“ oder „Kurs runter“. War Ihr Tipp am Ende der Laufzeit richtig, gewinnen Sie!

Probieren Sie aus, wie eine Binäre Option funktioniert!

Handeln Sie Binäre Optionen, weil Binäre Optionen …

  • einfach zu verstehen,
  • einfach zu handeln und
  • perfekt für trading Einsteiger sind.

Deshalb machen Binäre Optionen richtig Spaß! Sie können schnell loslegen, ohne dabei viel zu riskieren. Denn das Risiko und der mögliche Gewinn beim jeweiligen Broker sind immer bekannt.

Wenn Sie verlieren, sagt man: „Die Option ist aus dem Geld!“ Die Option verfällt wertlos. Sie verlieren Ihren Einsatz. Wenn Sie gewinnen, sagt man: „Die Option ist im Geld!“ Sie üben die Option aus. Sie gewinnen!

Binäre Optionen sind so einfach wie eine Wette. Setzen Sie auf eine Richtung: „Kurs rauf“ oder „Kurs runter“. War Ihr Tipp am Ende der Laufzeit richtig, gewinnen Sie!

Üben Sie gleich hier – mit unserem Demo

Nicht jeder online Broker bietet ein Demokonto an. Deshalb haben wir zum besseren Verständnis ein Demo einer klassischen Binären Option für Sie.

So einfach geht’s: Tragen Sie einen Geldbetrag ein und klicken Sie einfach auf Call oder Put. Schon startet eine Binäre Option mit einer Laufzeit von 30 Sekunden.

Die Gewinnchance beträgt bei unserem Demo immer 75 %. Der Basiswert ist der Kurs von EUR/USD. Also, wieviel 1 Euro in Dollar wert ist.

Viel Spaß beim Üben!

Basiswerte bei Binären Optionen

Genau wie bei klassischen Optionen kommen auch bei Binären Optionen folgende Basiswerte (engl. Asset) in Frage:

  • Aktien z.B. Google
  • Indizes z.B. Dow Jones
  • Währungen z.B. EUR/USD
  • Rohstoffe z.B. Gold

Der Basiswert ist der Vermögenswert, den man kauft oder verkauft. Dessen Wert notiert an der Börse.Manchmal bieten Broker auch exotische Vermögenswerte wie den Bitcoin oder spezielle Marktdaten an.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Die Vielfalt – der Binären Optionen

Binäroptionen werden immer beliebter. Deshalb gibt es auch immer mehr Arten davon. Die Vielfalt der Binären Optionen lässt sich in folgende vier Optionsgruppen unterteilen:

  • Range Option
  • Touch Option
  • Kurzfristige Binäre Option
  • Langfristige Binäre Option

Wir erklären Ihnen alle Binären Optionen, die die von uns getesteten Broker anbieten, auf einfache Weise. Auch ausgefallene Varianten wie die Ladder Option, Optionen Paare, Binär 0-100 Option und die Bubbles Option beschreiben wir ausführlich und verständlich.

Der Bitcoin ist eine digitale Währung ohne Scheine oder Geldstücke. Den Bitcoin gibt es nur im Internet. Er besteht aus berechneten verschlüsselten Datenblöcken.

Range Option

Range Optionen haben Grenzen. Nach oben und nach unten sind der Kursentwicklung Grenzen gesetzt. Die Frage ist: Wird sich der Kurs bis zum Ende der Laufzeit an seine Grenzen halten? Geben Sie Ihren Tipp ab und gewinnen Sie!

Bei der Range Option sind sowohl nach oben als auch nach unten festgelegte Kursgrenzen. Sie müssen sich dafür entscheiden, ob der Kurs sich während der Laufzeit innerhalb der vorgegebenen Grenzen entwickelt oder nicht.

Durch die Schwierigkeit, eine Kursentwicklung innerhalb einer Bandbreite vorherzusagen, ist einerseits das Risiko diesen Optionstyp erfolgreich zu handeln größer, andererseits sind bei derartigen Grenzoptionen auch die erzielbaren Gewinne höher.

Range Optionen werden auch als Boundary Optionen bezeichnet. Boundary heißt im Englischen Grenze oder Begrenzung. Manchmal ist von Hamster oder E.A.R.N. Optionen die Rede. Bei Plattformen, die übersetzt werden, ist lediglich das Wort „Grenze“, „Bereich“ oder „Palette“ zu lesen.

Touch Option

Bei Touch Optionen geht es darum, ob der Kurs einen bestimmten Kurswert berühren wird. (touch engl. berühren) Sie müssen sich fragen: wird der Kurs während der Laufzeit der Option einen festgelegten Zielwert erreichen? Der Zielwert kann über oder unter dem Startwert der Option liegen.

Bei der Touch Option müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein um sie erfolgreich zu handeln. Zum einen die Kursrichtung und zum anderen die Berührung mit dem Zielwert. Da dies schwieriger einzuschätzen ist, als bei herkömmlichen Binären Optionen, sind die Gewinnspannen bei Touch Optionen höher.

Manche Touch Optionen werden als High Yield Touch Option angeboten. Das heißt mit sehr hohen Gewinnchancen. Von 300 % bis 500 % Gewinn ist alles möglich.

Im Deutschen wird die Touch Option mit Treffer Option übersetzt. Von der Touch Option gibt es einige Varianten. Die beliebteste ist die One Touch Option. Gängig sind auch die Touch Up und Touch Down Option.

One Touch Option

Bei der One Touch Option geben Sie einen Tipp ab, wie sich der Kurs entwickeln wird und ob der Kurs den Zielwert erreichen wird.

Die One Touch-Option ist erfolgreich, wenn sich der Kurs des Basiswertes in die vom Käufer prognostizierte Richtung bewegt und wenn der Kurs einen fixen Punkt mindestens einmal erreicht.

Touch Up Option

Eine Touch Up Option ist eine Form der Binären Option, die von einem Kursanstieg ausgeht. Der festgelegte Kurswert, den der Kurs berühren soll liegt hier generell über dem Ausgangswert. Berührt der Kurs während der Laufzeit diesen Punkt, ist die Touch Up Option im Geld und der Gewinn wird ausgeschüttet.

Touch Down Option

Eine Touch Down Option ist eine Form der Binären Option, die von einem Kursverfall ausgeht. Der festgelegte Kurswert, den der Kurs berühren soll liegt hier generell unter dem Ausgangswert. Berührt der Kurs während der Laufzeit diesen Punkt, ist die Touch Down Option im Geld und der Gewinn wird ausgeschüttet.

Kurzfristige Binäre Optionen: 60 Sekunden, 30 Sekunden, 15 Sekunden Laufzeit

Kurzfristige Binäre Optionen oder auch Shortterm Optionen genannt, sind Binäre Optionen mit kurzen Laufzeiten. Die zentrale Frage lautet: Wird sich der Kurs innerhalb der Laufzeit nach oben oder nach unten entwickeln. Je kürzer die Laufzeit einer Option ist, umso schwieriger wird es, diese Prognose zu stellen.

Die Spannung steigt mit der Kürze der Laufzeit. Das Risiko auch. In nur wenigen Minuten oder gar Sekunden, ist es kaum machbar, mit Börsenwissen und Erfahrung die mögliche Kursentwicklung vorauszusagen. Hier gehört Mut, Entscheidungsfreude und ein wenig Zocken dazu. Das sind die Zutaten, die kurzfristige Optionen zum hohen Spaßfaktor verhelfen.

Die Shortterm Option ist eine klassische Binäroption. Es ist nicht wichtig wie hoch oder tief ein Kurswert fällt. Entscheidend ist der Kurswert am Ende der Laufzeit. Ist er höher oder niedriger als der Startwert? Sie müssen sich zu Beginn der Option für die Richtung der möglichen Kursentwicklung entscheiden. Das ist schon alles.

1/2/5/10 Minuten Laufzeit

Die Herausforderung wächst mit den kurzen Laufzeiten. 10 Minuten klingen verglichen mit 60 Sekunden Laufzeiten relativ lang.

Lassen Sie sich davon nicht täuschen. In der Welt des Tradings sind 10 Minuten immer noch sehr kurz. Sie können sich auch für eine 5 oder nur 2 minütige Laufzeit entscheiden. Je nachdem, wie lange Sie ihr Herz höher schlagen lassen möchten!

15/30/45 Sekunden Laufzeit

Es geht noch kürzer! Laufzeiten im Sekundenbereich sind nur etwas für starke Nerven. Wählen Sie 45 Sekunden voller Spannung. Probieren Sie, wie sich der Kurswert in unglaublichen 30 Sekunden verändern kann. Außergewöhnlich kurz ist eine Laufzeit von nur 15 Sekunden. Shortterm Optionen mit einer Laufzeit von 15 Sekunden haben nur sehr wenige Broker anzubieten. Kürzer geht es derzeit wirklich nicht!

Überlegen sie gut, für welchen Zeitraum Sie sich entscheiden. Nehmen Sie sich für die Auswahl der Laufzeit und des passenden Vermögenswertes mehr Zeit, als nur 15 Sekunden! Üben Sie sich in Geduld und handeln Sie im richtigen Moment. Der Zeitpunkt entscheidet über Ihren Erfolg!

Langfristige Binäre Optionen: Laufzeit länger als 3 Monate

Langfristige Optionen oder auch Long Term Options genannt, sind Binäre Optionen mit längeren Laufzeiten. Das bedeutet, dass Sie eine klassische Binäroption handeln. Entscheidend ist, ober der Kurs bis zur Fälligkeit eine Kurssteigerung oder einen Kursverfall erfahren wird. Die Laufzeiten sind sehr unterschiedlich. Von einer langfristigen Option spricht man in der Regel ab einer Laufzeit von mehreren Tagen, Monaten oder länger. Wir haben uns aufgrund des Angebots der Broker für eine Laufzeit länger als 3 Monate entschieden.

Binäroptionen mit einer langen Laufzeit sind ideal für Trader mit Erfahrung. Sie können Ihre Fachkenntnisse der Finanzmärkte gezielt einsetzen. Für eine langfristige Prognose der Kursentwicklung ist es erforderlich, die Wirtschaftsnachrichten zu verfolgen. Auch die Kenntnis über mögliche Einflüsse auf den Basiswert hilft Ihnen dabei, Ihr Geld gewinnbringend in langfristige Optionen zu investieren.

Sie haben einen großen Vorteil, wenn Sie mit diversen Analysemethoden wie der technischen Analyse vertraut sind. Vor dem Eintritt in den Handel sollten Sie verstehen, warum ein bestimmtes Ablaufdatum empfohlen wird. Auch zu wissen, wie Wirtschaftsereignisse interpretiert werden, kann für die Wahl des Ablaufdatums entscheidend sein. Geduld, Know-How und der richtige Zeitpunkt sind bei Long Term Options entscheidend.

Ladder Option

Verschiedene Kursziele, verschiedene Gewinnchancen – nur eine Option. Das alles bietet die Ladder Option. Klingt kompliziert, ist es nicht.

Bei der Ladder Option sind mehrere Binäroption aneinandergereiht. Der Ladder Option sind mehrere Kursziele gesetzt. Je schwieriger das Kursziel zu erreichen ist, desto höher der mögliche Gewinn. Die unterschiedlichen Gewinnstufen ermöglichen Ihnen eine einfache Dosierung des Risikos.

Die Ladder Option ist in einzelne Stufen bzw. Kursziele unterteilt. Für jedes Kursziel können Sie Ihre Prognose separat abgeben. Wird das angebotene Ereignis eintreffen, oder nicht? Wird der Kurs das Kursziel erreichen oder nicht? Ihr Gewinn steigt, je öfter Sie mit Ihren Prognosen richtig liegen. Je unwahrscheinlicher das Kursziel zu erreichen ist, desto höher sind die Gewinnchancen, die der Broker bietet.

Im Grunde handelt es sich bei einer Ladder Option um mehrere Binäre Optionen, die zu einer zusammengefasst werden.

Jedes Kursziel stellt eine eigene Option dar. Genauer sind es mehrere Touch Optionen, da es darum geht, ob der Kurs einen fixen Kurswert berühren wird, oder nicht. Mehrere Touch Optionen zu verschiedenen Kurszielen aneinandergereiht ergeben eine Leiter an Kurswerten. Auf diese Weise wird die Ladder Option gebildet.

Die Ladder Option wird deshalb im deutschen Sprachgebrauch auch Leiter oder Stufen Option genannt. Mehrere Gewinne innerhalb einer Option sind ein Multi Strike. Im Englischen wird deshalb diese Option als Multi Strike Option bezeichnet. Die zahlreichen Gewinnmöglichkeiten machen diese Variante der Binären Option so einzigartig und interessant.

Sie können selbst bestimmen, welche Kursstufen Sie betreten möchten. Welche sind trittsicher und welche gehören zu den wackeligen Kandidaten? Hier ist Ihr Können und die richtige Balance gefragt!

Optionen Paare

Optionen Paare haben nicht alle Broker im Angebot. Bei Paar-Optionen werden zwei klassische Binäroptionen gegenüber gestellt. Es ist Ihre Aufgabe, sich für jene Option zu entscheiden, von der Sie glauben, dass sie besser abschneiden wird. Das heißt, die Option mit der besseren Kursentwicklung gewinnt. Eine Art Wettbewerb zwischen Optionen.

Optionen Paare sind einfacher, als es sich zunächst anhört. Zwei klassische Binäre Optionen werden miteinander verglichen. Das ist das Grundprinzip. Beide haben die gleiche Laufzeit. Die Frage ist: Welcher Kurs wird sich besser entwickeln? Besser heißt nicht automatisch höher.

Glauben sie, dass die Kurse generell fallen werden, setzen Sie auf einen Abwärtstrend. Jetzt entwickelt sich der Kurs am besten, der am niedrigsten ist. Glauben Sie, dass die Kurse steigen werden, gewinnt die Binäre Option, deren Kurs am Ende der Laufzeit höher ist.

Die Laufzeiten sind sehr unterschiedlich wählbar. Von 30 Minuten bis zu 12 Stunden oder mehr ist im Stundentakt fast alles zu handeln. Das macht diese Art der Binären Option so abwechslungsreich und interessant.

Binär 0-100 Option

Bei der Binär 0-100 Option dreht sich alles um die Differenz zwischen dem Kurswert und 100. Zuerst müssen Sie sich ein Ereignis aussuchen. Danach entscheiden Sie sich, ob dieses eintreffen wird, oder nicht. Deshalb gehört die Binär 0-100 zu der Gruppe der Binären Optionen. Ein Ereignis ist z.B. Gold über 1,193.750 um 10:04 Uhr. Die Frage lautet: Wird der Goldpreis über den Kurswert von 1,193.750 um 10:04 Uhr gestiegen sein? Wenn Sie denken, dass dies passieren wird, dann kaufen Sie die Option. Wenn Sie denken, dass dieses Ereignis nicht eintreten wird, dann wählen Sie „verkaufen“. (ohne diese wirklich vorher kaufen zu müssen)

Der Zeitpunkt des Ereignisses ist in der Regel auch der Verfallszeitpunkt der Option. Also das Ende der Laufzeit. Die Laufzeit kann beispielsweise 15 Minuten betragen. Die Bezeichnung „0-100“ beschreibt den möglichen Gewinn bzw. Verlust. Zwischen 0 bis 100 Euro können Sie je Option gewinnen oder verlieren. Der Preis des Vermögenswertes um den Sie die Option kaufen bzw. verkaufen liegt immer zwischen 0 und 100 €.

Kauf einer Binär 0-100 Option

Tritt nun ihr Ereignis auf das Sie gesetzt haben ein, gewinnen Sie. Sie erhalten die Differenz vom Kaufpreis und 100 €. Steigt der Kurswert von Gold im obigen Beispiel auf 1,194.150 am Ende der Laufzeit, liegt er über dem Level von 1,193.750. Sie haben gewonnen. Wenn Sie z.B. um 65,40 € gekauft haben, erhalten Sie die Differenz zu 100 € als Gewinn. Das sind 34,60 €. Tritt das Ereignis nicht ein, weil der Kurswert unter dem Level liegt, ist die Option aus dem Geld. Sie verlieren in Höhe des Kaufpreises. Sie verlieren 65,40 €.

Verkauf einer Binär 0-100 Option

Gehen Sie davon aus, dass das vom Broker vorgeschlagene Ereignis nicht eintreffen wird, dann verkaufen Sie die Option. Beim obigen Beispiel heißt das, dass Sie davon ausgehen, dass der Kurs unter den Kurswert von 1,193.750 am Ende der Laufzeit fallen wird. Ihr Verkaufspreis liegt beispielsweise bei 54,50 €. Das heißt, der Broker zieht Ihnen die Differenz zu 100 €, d.h. 45,50 € von Ihrem Konto ab. Wenn Sie recht haben, gewinnen Sie. Liegt der Kurswert unter dem Level von 1,193.750 um 10:04 Uhr, erhalten Sie einen Profit in Höhe des Verkaufspreises von 54,50 €. Liegt der Kurs über dem Level, verlieren Sie Ihren Einsatz von 45,50 €. Die Option ist aus dem Geld.

Wie viele Optionen möchten Sie kaufen bzw. verkaufen?

Am Schluss müssen Sie sich noch entscheiden, wie viele Optionen Sie kaufen bzw. verkaufen möchten. Ab 2 Stück können die Binär 0-100 Optionen gehandelt werden. Bis maximal 20 Optionen können Sie auf einmal traden. Denken Sie daran: Der höchste Ertrag geht mit dem höchsten Risiko einher!

Bubbles Option

Bei einer Bubbles Option geht es um eine Binäre Option, bei der Sie selbst einen Zielbereich bestimmen. Der Zielbereich hat die Form einer Blase engl. Bubble. Das heißt, Sie erwarten, dass der Kurs während der Laufzeit der Option diesen Zielbereich trifft. Sie müssen keine Mindest- oder Höchstwerte per Hand eingeben. Positionieren Sie einfach einen Kreis oder ein Oval in der Kursverlaufsgrafik. Die Größe und Form der Blase bestimmen Sie selbst. Die Größe bestimmt sich durch zwei Variablen. Die Länge (x-Achse) geht entlang der Zeitachse.

Sie wählen, wie lange der aktuelle Kurswert Zeit hat, um in den Zielbereich zu gelangen. Die Breite (y-Achse) bildet die Spanne der möglichen Kurswerte also vom Minimalwert bis zum Höchstwert. Sie glauben, dass der aktuelle Kurswert innerhalb der Zeitspanne einen der Werte zwischen Minimum und Maximum erreichen wird. Sobald der Kurs im Zielbereich ist, haben Sie gewonnen.

High-Yield Varianten der Binären Option

Optionen mit überdurchschnittlich hohe Gewinnchancen. Dem damit verbundenen größeren Risiko stehen Gewinnmöglichkeiten von 300 bis 500 % oder mehr gegenüber.

High-Yield Varianten sind häufig bei Touch und Range Optionen zu finden. Wenn Sie gerne hoch pokern, sind diese Varianten der Binären Option genau das Richtige für Sie!

Binäre Optionen (engl. Binary Options) sind exotische Optionen. Sie sind von den herkömmlichen Optionen abgeleitet. Der Begriff der Binären Optionen verweist auf das Binärsystem. Binär heißt „zwei“. Das Binärsystem kennt nur zwei Werte, die „0“ und „1“ oder zwei Zustände wie „ein“ und „aus“. Bei Binären Optionen geht es um die zwei möglichen Kursrichtungen „Kurs steigt“ und „Kurs fällt“. Da die digitale Welt auf dem Binärsystem aufgebaut ist, nennt man Binäroptionen auch Digitale Optionen.

Im Jahr 2008 wurden Binäre Optionen an der Chicago Board Options Exchange (CBOE), der weltweit ältesten Börse für Optionsscheine und andere Derivate, eingeführt. Durften anfänglich nur große Investitionsbanken und institutionelle Investoren mit Binären Optionen handeln, ist heute der Handel mit Binären Optionen auch privaten Marktteilnehmern möglich.

Demokonto Trading 2020: Top Broker aus CFD, Forex & mehr im Trading Demokonto Vergleich

Kaum ein Thema sorgt für so viel Verwirrung bei Trading-Anfängern wie die Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto. Viele Broker werben mit einem kostenlosen Trading Demokonto. Kontaktiert man dann den Support, erfährt man schnell, dass das Wort „kostenlos“ unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Wir haben die verschiedenen Modelle im Demokonto Trading getestet und stellen hier unsere Favoriten vor.

Binäre Optionen Demokonto Trading – für Anfänger empfehlenswert

Wer noch keine oder unzureichende Erfahrungen mit Binären Optionen sammeln konnte, wird das kostenfreie Demokonto Trading zu schätzen wissen. Hier kann man die ersten Gehversuche beim Handeln mit Spielgeld unter Echtzeitbedingungen erleben. Während die Forex-Broker schon Demokonten im Produktportfolio haben, war dies bei den Binären Optionen bislang nicht etabliert. Dennoch reagieren die Broker und bieten Interessierten zunehmend mehr Binäre Optionen Demokonten in verschiedenen Formen.

  • Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung
  • Binäre Optionen Demokonto mit Registrierung, mit Einzahlung

Noch sind es bei Weitem nicht alle Binäre Optionen Broker, die ihren Kunden die Möglichkeit geben, die Handelsplattform zunächst risikolos kennenzulernen und den Handel mit binären Optionen zu trainieren, wie es mit einem Demokonto möglich ist. Allerdings bieten mittlerweile zumindest einige Broker bereits ein Binäre Optionen Demokonto an. Insbesondere für Anfänger ist ein solches Demokonto auf jeden Fall empfehlenswert, denn auf diese Weise kann der neue Trader nicht nur die Handelsplattform des Brokers kennenlernen, sondern ebenso den Handel mit binären Optionen ausprobieren, ohne dass sofort ein finanzielles Risiko besteht.

Daher entscheiden sich viele Trader heute ganz bewusst für einen Broker, der ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellt. Das Demokonto ist aber nicht nur für Anfänger sinnvoll, sondern ebenfalls für solche Trader, die zunächst einmal eine neue Binäre Optionen Strategie austesten möchten, ohne dabei sofort mit echtem Geld handeln zu wollen.

Binäre Optionen haben auch in Deutschland den Ruf, eine Geldanlage mit wenig Risiko zu sein, mit der das schnelle Geld gemacht werden kann. Natürlich ist es durchaus möglich, dass erfolgreiche Trader mit relativ wenig Einsatz hohe Beträge bei dem Handel mit binären Optionen erhalten können. Allerdings sind auch hier Verluste möglich. Trader haben lediglich den Vorteil, dass sie nie mehr verlieren können, als sie investiert haben. Trotzdem bleibt der Handel mit binären Optionen ein Glücksspiel, das auch dazu verleiten kann, mehr zu investieren, als man vielleicht hat. Gerade Anfänger profitieren daher von einem Binäre Optionen Demokonto, mit dem sie sich erst einmal einen Überblick über den Handel verschaffen können und so ein Gefühl für die Gewinnchancen erhalten. Im Trading Demokonto existiert dabei kein Risiko, echte Verluste einzufahren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Kostenloses Binäre Optionen Demokonto – Unsere Empfehlungen

Gerade Trader aus dem Forex Bereich (bei einem Forex Broker ist eine Gratis-Demo Standard) wird es freuen zu hören, dass manche Anbieter auch echte Demokonten für Binäre Optionen anbieten.

Ohne Netz und doppelten Boden bekommt man hier genau das, was drauf steht: Ein Trading Demokonto. Eine kostenlose Binäre Optionen Demo mit der man nach Herzenslust den Handel mit binären Optionen mit Spielgeld üben kann. BinaereOptionen.com stellt ihnen hier die besten echten Demokonten vor.

IQ Option – Unser Testsieger im Binäre Optionen Demokonto-Test

IQ Option: Ebenfalls als einer der Testsieger in den verschiedenen Vergleichen der Anbieter mit Demokonten, zeigt sich IQ-Option. Der Broker punktet mit einem ganz besonderen Highlight, denn Trader müssen sich bei dem Broker nicht erst anmelden, um Zugang zum Demokonto zu erhalten.

Damit ist IQ Option die erste Wahl als Anbieter für ein gutes Binäre Optionen Demokonto. Generell sollten Trader wissen, dass ein Demokonto beim Handel mit binären Optionen keine Selbstverständlichkeit ist. Stattdessen gibt es noch immer recht wenig Anbieter, die ein Binäre Optionen Demokonto überhaupt zur Verfügung stellen. Bei IQ Option beispielsweise wird als Kapital erst einmal ein Betrag in Höhe von 1.000 virtuellen Dollar zur Verfügung gestellt. Ist dieses aufgebraucht, dann kann es wieder aufgeladen werden – der Wechsel vom Demokonto zu einem Handelskonto ist zu jeder Zeit möglich. Interessant für Trader: Ein Echtgeldkonto kann bereits ab einem Betrag von 10 EUR/USD/GBP eröffnet werden. Bei der o. g. möglichen Rendite handelt es sich um den Betrag, der em Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird.

Mit dem Demokonto von IQ Option bekommen Trader einen Vorgeschmack auf den Handel beim Broker

Fazit: Im Vergleich wird schnell deutlich, dass es zwar inzwischen durchaus einige Anbieter gibt, die auch für den Handel mit binären Optionen Demokonto Trading zur Verfügung stellen. Allerdings sind diese Demokonten nicht selten mit Voraussetzungen verbunden. IQ Option gehört zu den Anbietern, die ihren Kunden das Konto auch ohne Einzahlung oder Registrierung zur Verfügung stellen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

BDSwiss – Demokonto auf Anfrage

BDSwiss: Bei BDSwiss können Trader auf Nachfrage beim Support ein Binäre Optionen Demokonto erhalten. Damit können Kunden sich mit dem Brokerangebot vertraut machen und Strategien im Trading Demokonto ausprobieren.

365trading – Demokonto mit 14 Tagen Testphase

365trading: 365trading wählt einen eher auf erfahrenere Trader ausgelegten Ansatz und weist stets darauf hin, dass der Handel mit einem Risiko einhergeht. Um hier das Demokonto zu aktivieren, sollte man sich zunächst ein Handelskonto über einen unserer Links bei 365trading anlegen. Nachdem Registrierung erledigt sind, wird man für ein Demokonto qualifiziert. Wohlgemerkt hier gibt es eine Laufzeitbegrenzung und die Handelssumme beträgt 100.000 Euro. Lesen Sie hier unsere ausführlichen 365trading Erfahrungen.

ETX Capital – Demokonto ohne Einzahlung

ETX Capital: Ein weiterer Anbieter für den Handel mit binären Optionen, der ebenfalls Demokonto Trading zur Verfügung stellt, ist ETX Capital. Auch wenn das Demokonto selbst kostenfrei genutzt werden kann, so steht es dennoch nur für 14 Tage zur Verfügung. Der Mindestbetrag für ein Echtgelddepot liegt hier bei 0 Euro.

Der Zugang zum Account wird über die Homepage beantragt. Das Demokonto wird dann mit dem virtuellen Betrag freigeschalten. Der Händler erhält 100.000 Euro Spielgeld für den Handel mit binären Optionen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass der Kundenservice durchaus kulant ist und das Demokonto nochmal verlängert.

Warum ein Binäre Optionen Demokonto?

Die Demokonten ohne Registrierung erfordern keine Anmeldung und ebenso keine Einzahlung von den Interessenten. Sie sind zudem an keine Verpflichtungen der Bank gebunden. Der Broker IQ Option bietet u. a. eines dieser Demokonten ohne Registrierung an. Die zweite Variante der Demokonten bilden die Demokonto mit einer Registrierung. Hier können Inhaber des Demokontos erste Schritte bei dem Handel mit Binären Optionen zu machen, ohne dafür jedoch eine Einzahlung tätigen zu müssen.

Charakteristisch für diese Konten ist auch, dass sie meist zeitlich limitiert sind. Die dritte Art der Demokontos bilden die Konten mit Registrierung und Einzahlung. Hier wird nicht nur mit „Spielgeld“ gehandelt, sondern der Kontoinhaber kann auch bereits erste kleine Beträge zum Handeln einsetzen. Je nach Anbieter, haben können auch diese Demokontos zeitlich limitiert sein. Häufig bieten Broker das Trading Demokonto und das Echtgeldkonto in diesem Fall parallel an.

Das Binäre Optionen Demokonto bietet zahlreiche Vorteile

IQ Option überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Handelsplattform

Das Demokonto bietet im Bereich des Handels mit binären Optionen grundsätzlich einige Vorteile, von denen Anfänger aber auch erfahrene Trader profitieren können. Der wesentliche Vorteil besteht sicherlich darin, dass der Kunde durch das Testkonto spielerisch das Risiko kennenlernen kann und so eine erste Einführung in den Handel mit binären Optionen erhält. Insbesondere solche Trader, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Binäre Optionen Handel gemacht haben, können die oftmals üblichen anfänglichen Verluste auf diese Art und Weise zwar nicht gänzlich vermeiden, aber im Durchschnitt deutlich reduzieren, da nicht sofort mit echtem Geld gehandelt wird.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass nahezu alle Broker, die Demokonto Trading anbieten, dem Kunden ermöglichen, dieses ohne jegliche Verpflichtung zu testen. Mitunter ist lediglich erforderlich, dass zunächst ein reales Handelskonto eröffnet wird und manchmal muss darauf auch der geforderte Mindestbetrag eingezahlt werden, bevor das Demokonto genutzt werden kann. In jedem Fall ist die Nutzung eines Demokontos absolut zu empfehlen.

Die Handelsplattform gilt als eine der wichtigsten Grundlagen, um beim Handel mit binären Optionen auch Erfolg haben zu kennen. Gerade bei den Optionen mit kurzen Laufzeiten geht es teilweise um Sekunden. Wer sich hier auf der Handelsplattform nicht schnell genug auskennt, der verliert womöglich Kapital, da er nicht schnell genug reagieren kann. Auch deshalb ist das Binäre Optionen Demokonto also ein wichtiger Helfer und sollte hier nicht unterschätzt werden. Es kann dabei helfen, sich über die Funktionsweise der Handelsplattform zu informieren, den Ernstfall zu üben und ein Gefühl für die Plattform zu bekommen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Für wen ist ein Demokonto empfehlenswert?

Das Handeln mit Binären Optionen erscheint augenscheinlich nicht sehr kompliziert. Vor allem Anfänger können sich daher mit ein wenig Engagement rasch in die Materie einarbeiten. Dennoch sollte man den Handel nicht zu einfach sehen, sonst läuft man Gefahr, Verluste einzufahren. Wie bei anderen Transkationen am Finanzmarkt müssen auch hier zunächst die Abläufe des Handels (ein)studiert und verinnerlicht werden. Vor allem bei den Binären Optionen kann eine Wissenslücke den Verlust von Renditen bedeuten.

IQ Option hält zahlreiche Möglichkeiten für Trader bereit

Um die ersten Marktszenarien zu analysieren und erste Schritte beim Handel zu machen, empfiehlt sich daher ein Demokonto für Binäre Optionen. Hier können Strategien getestet und mit News zu Wirtschafts- und Geldpolitischen Entscheidungen (Beispiele hier: KW26, KW35, KW36) abgeglichen werden. Es gibt gegenwärtig nicht viele Anbieter, die dies offerieren aber dennoch eine wachsende Anzahl. Zu ihnen zählen „IQ Option“, „ETX Capital“, “BDSwiss” oder auch „flatex“. Hier können sich Interessenten kostenlos anmelden und je nach Anbieter für eine limitierte Zeit ein Demokonto führen.

Nicht nur für Anfänger ist ein Demokonto zu empfehlen. Auch erfahrene Trader greifen immer wieder auf ein Demokonto zurück, um neue Strategien zu testen oder Marktszenarien ohne ein Verlustrisiko auszuprobieren. Grundsätzlich ist die Anzahl der Demokontos nicht limitiert. Jedoch darf jeder nur ein Demokonto pro Anbieter eröffnen.

Die Alternative: Binäre Optionen Demokonto nach Echtgeldeinzahlung

In der Tat muss man für das Binäre Optionen Demokonto nichts bezahlen – aber es ist meistens nötig, parallel den Mindestbetrag in einem Echtgeld Account einzuzahlen, um den Demo Account zu aktivieren. Hat man das Echtgeldkonto erst einmal eröffnet, gibt es den Zugang zur Binäre Optionen Demo auch sehr schnell, aber das eingezahlte Geld liegt erst einmal beim Anbieter.

Natürlich kann einen niemand zwingen, mit dem eingezahlten Geld auch tatsächlich zu handeln. Noch weniger kann einem verboten werden, das eingezahlte Geld zu einem späteren Zeitpunkt wieder auszahlen zu lassen. Das ganze Prozedere ist dennoch etwas umständlich. Niemandem soll abgeraten sein, diese “kostenlosen” Demokonten zu testen. Besonders wenn man sich schon für einen Anbieter entschieden hat, der ein Demokonto nach Einzahlung der Mindestsumme zur Kontoeröffnung anbietet, macht es Sinn, diesen auszuprobieren.

Fazit: Egal, ob ein Demokonto erst nach einer Einzahlung oder auch schon vor einer Einzahlung zur Verfügung gestellt wird: Wer die Möglichkeit hat, ein Binäre Optionen Demokonto zu nutzen, der sollte das auch tun. Selbst fortgeschrittene Trader, die der Meinung sind, dass sie vielleicht schon alles wissen für den Handel mit binären Optionen, können von einem Demokonto nur profitieren, denn hier lassen sich auch die neuesten Strategien ohne die Gefahr eines Verlustes sehr gut testen.

Wo kann man handeln?

Die verschiedenen Broker bieten Demokonten ohne Gebühren an. Je nach Anbieter ist auch der Handelsplatz geregelt. Generell erfolgen die Trades über das Internet. Dabei bieten einige Broker Apps an, die auch den Handel von unterwegs aus ermöglichen. Mit einem Klick kann man die Binären Optionen buchen. Eine langwierige Orderaufgabe wie bei dem klassischen Optionshandel entfällt hier.

Die Anmeldung für ein Demokonto ist meist kostenfrei und erfordert keine Mindesteinlage. Dennoch gibt es auch Broker, die das Demokonto erst dann aktivieren, wenn eine Mindesteinlage getätigt wurde. Erst dann kann der Tester mit dem aktiven Handel der Binären Optionen beginnen. Nachteilig für den Kunden, denn das Kapital ist zunächst gebunden. Mit diesen Regularien wollen sich die Broker vor der zunehmenden Wechselbereitschaft und dem inflationären Testen der Kunden schützen. Auf diese Weise sollen Nutzer des Demokontos nicht nur für dessen Laufzeit gebunden, sondern auch als Kunde für den Broker gewonnen werden.

Hinweis an dieser Stelle: Nicht nur auf die Konditionen des Demokontos schauen, sondern auch darauf achten was der Broker allgemein zu bieten hat.

Binäre Optionen Demokonto – die Vorteile im Fazit zusammengefasst

Eigentlich sollten sich Trader von Anfang an darüber im Klaren sein, dass der Handel mit binären Optionen durchaus eine mögliche Gefahrenquelle für das eigene Kapital darstellt. Daher ist es auch hier, wie bei allen Investments, von Vorteil, wenn nur mit Geld agiert wird, das man eigentlich nicht braucht. Eine große Hilfe bei der Vorbereitung auf den richtigen Handel ist das Binäre Optionen Demokonto, welches idealerweise auch über eine Binäre Optionen Demokonto App verfügt. Wie der Test und die Übersicht bereits zeigen, hat ein Demokonto viele Vorteile, die nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene durchaus interessant sein können. Wir haben alle Vorteile noch einmal zusammengefasst:

  1. Das Demokonto ermöglicht es, sich mit der Handelsplattform auseinanderzusetzen.
  2. Das Demokonto bietet einen Einstieg ohne Risiko für Anfänger.
  3. Keine Verpflichtungen, keine Verluste.
  4. Das Demokonto kann Fortgeschrittenen dabei helfen, ihre Strategien zu testen.
  5. Das Demokonto ist eine kostenfreie Möglichkeit, um den Handel mit binären Optionen zu perfektionieren.

Aber auch bei den Angeboten rund um das Demokonto gibt es natürlich Unterschiede und daher ist es wichtig, sich über die verschiedenen Angebote ausreichend zu informieren.

Wir konnten in unserem Vergleich der Anbieter feststellen, dass IQ Option der Anbieter ist, dessen Demokonto für Trader ganz besonders attraktiv ist. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, erst einmal mit einem Demokonto zu handeln und hier nicht gleich alle ihre Daten sowie ein erstes Kapital hinterlassen möchten, dann ist dieser Anbieter eine gute Wahl.

Klicken sie hier, sollte Sie das beste Daytrading Broker Demokonto interessieren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Welche Risiken gibt es mit Binären Optionen?

Obwohl es Möglichkeiten gibt das Risiko bei allen Finanzanlagen zu reduzieren, ist es eine Tatsache, dass es immer ein Risiko gibt – und Binäre Optionen sind hier keine Ausnahme. Zunächst einmal möchten wir aber einmal erklären was in der Finanzwelt als Risiko definiert wird: Die Schwankung um den Erwartungswert. Angenommen Sie investieren in eine Aktie, die normalerweise 10% Rendite pro Jahr abwirft. Würde sie in einem Jahr nur 9%, im anderen dafür 11% erwirtschaften ist das Risiko sehr überschaubar. Aber sind es in einem Jahr 0% und im anderen 20%, dann sind die Schwankungen schon sehr hoch. Man spricht dann von einem höheren Risiko. Und wenn ich Ihnen jetzt sage, dass Sie bei Binären Optionen entweder 85% oder – 100% Rendite haben, dann muss kaum erwähnt werden, dass das Risiko sehr hoch ist.

Arten von Risiken

Obwohl es natürlich keine Möglichkeit gibt das grundsätzliche Risiko aus den Binären Optionen zu bekommen, ist es vor allem wichtig sich diesen Risiken bewusst zu sein. Sie müssen sich auch immer vor Augen halten was es kostet das Risiko zu minimieren. Angenommen Sie kaufen eine Call und eine Put Option auf den gleichen Basiswert zu den gleichen Konditionen. In diesem Fall wird immer eine Option im Geld landen und Ihre Auszahlungen sind zu 100% sicher. Die Rendite ist aber alles andere als gut, denn langfristig verlieren Sie damit Geld. Das ist ungefähr das gleiche als wenn Sie eine Aktie kaufen und eine Aktie leerverkaufen. Es fallen bei beiden Transaktionen Gebühren an und Sie verdienen nichts mehr – keine gute Idee.

Werfen wir jetzt einmal einen Blick auf die einzelnen Risiken am Markt für Binäre Optionen:

Marktrisiko

Genauso wie bei allen anderen Investitionen gibt es auch bei Binären Optionen ein Marktrisiko und das bedeutet, dass sich die Kurse in alle Richtungen bewegen können ohne dass dies vorherzusehen wäre. Es gibt zwar Möglichkeiten die Kursentwicklungen näher einzuschätzen, aber das sind keine Garantien. Der Kurs kann sich auch mit noch so präzisen Prognosen dennoch in eine völlig unerwartete Richtung bewegen.

Begrenzter Profit

Ein weiteres Risiko das Trade rbeachten müssen ist, dass ihre Auszahlungen fix sind. Bei Binären Optionen sind sowohl die Verluste als auch die Gewinne fixiert. Es gibt also kein Potential nach oben bei günstigen Entwicklungen. Positiv ist aber immerhin, dass auch nur geringfügig positive Entwicklungen hohe Renditen bringen und dass die Verluste vorhersehbar sind.

Sehr präzise Gewinnermittlung

Bei Binären Optionen geht es wirklich um kleinste Bewegungen, da hier sehr präzise die Kurse ermittelt werden. Die meisten Broker vertrauen hier auf 0,0001 Punkte und das heißt, dass 0,0001 den Unterschied zwischen 85% Rendite oder Totalverlust bedeuten kann.

Beschränkte Eingriffsmöglichkeiten

Wenn Sie einmal eine Binäre Option gekauft haben gibt es kein Zurück mehr. Sie müssen dann warten bis der Verfallszeitpunkt gekommen ist. Es gibt zwar Broker, die Ihnen anbieten eine Option schon vorher auszuüben, aber darauf sollten Sie sich in der Regel nicht einlassen.

Überwiegen die Vorteile die Risiken?

Während es wie Sie sehen eine Reihe von Risiken mit Binären Optionen gibt, gibt es auch eine Vielzahl von Vorzügen. Eine der größten Vorteile ist der, dass Ihre Risiken bekannt sind sobald Sie eine Option erwerben. Sie wissen genau was Sie erwartet und mit welchen Auszahlungen Sie zu rechnen haben. Dementsprechend sollten Sie auch Ihr Investment anpassen.

Der beste Weg, um sich mit den Handel von Binären Optionen vertraut zu machen ist, dies mit einem kostenlosen Demokonto zu tun. So können Sie Erfahrungen sammeln, ohne eigenes Geld zu riskieren.

Unser Tipp: Jetzt in den Binäroptionshandel einsteigen mit:

www.iqoption.com
Bei IQ Option traden Sie auf einer der grössten Handelsplattformen, mit 7 Millionen angemeldeten Kunden. Ihr Geld ist dank getrennt geführten Konten sicher, und die Auszahlungen von Gewinnen gehören zu den schnellsten in der Branche. Jetzt ausprobieren!

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Weiterlesen:

Beste Broker im Test

Top Broker Zur Webseite
BD Swiss Test BDSwiss.de
IQ Option Test iqoption.com
24option Test 24option.com/de

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Wie man in Binäre Optionen investiert
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: