4 wichtige Punkte beachten- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Binäre Optionen Konto eröffnen: Was muss man 2020 beachten?

Seit 2009 können Trader ein Binäre Optionen Konto eröffnen, um das neuartige Handelsmodell zu testen und um damit selbstverständlich möglichst hohe Gewinne einzufahren. Allerdings stehen einige Trader dem Binäroptionshandel nach wie vor skeptisch gegenüber und haben Angst davor, negative Erfahrungen damit zu sammeln und schließlich ihre komplette Einzahlung zu verlieren. Leider können auch wir dies nicht automatisch verhindern – aber wir können Ihnen stattdessen die wichtigsten Tipps und Leitfäden mit auf den Weg geben, die Ihnen dabei helfen sollen, schnell und einfach ein Handelskonto bei einem seriösen Broker zu eröffnen.

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Konto:

  • Trader können Binäre Optionen im Live- oder im Demokonto handeln
  • Die Registrierung für Ein Live-Konto ist dabei selbstverständlich aufwendiger
  • Allerdings ist ein Live-Konto auch eine Voraussetzung für die meisten Demokonten
  • Trader müssen hierfür zunächst ein Online-Formular ausfüllen und eine Einzahlung tätigen
  • Auch eine Verifizierung muss durchlaufen werden, um das Konto zu schützen
  • Im Vorfeld dürfen Trader auch die Brokersuche nicht unbeachtet lassen
  • Nur so handeln sie schließlich über einen seriösen Binäre Optionen Broker

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Brokersuche: Wie finden Sie einen seriösen Broker?

Insbesondere unerfahrene Einsteiger, die gerade vom Binäroptionshandel erfahren haben und das neuartige Handelsmodell selbst testen möchten, stehen nicht selten ratlos vor den Aufgaben, die damit auf sie zukommen. Im Grunde ist der Weg zum ersten Binäre Optionen Konto jedoch gar nicht so schwer. Zunächst muss der Trader sich ein möglichst umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aufbauen. Hierfür stehen ihm teilweise die Bildungsangebote der Binäre Optionen Broker zur Verfügung, doch auch YouTube-Videos und Online-Ratgeber können dabei von Nutzen sein. Auch Fachlektüre zum Thema kann einem angehenden Trader dabei helfen, sich näher mit dem Binäroptionshandel auseinanderzusetzen.

Hat man sich nun ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und dieses Wissen vielleicht sogar schon praktisch im Demokonto umgesetzt, kann man schließlich die Merkmale festlegen, die der perfekte Broker mitbringen soll. Dazu gehören beispielsweise die Höhe der Mindesteinlage oder des Mindesteinsatzes sowie der Umfang des Bildungs- oder Serviceangebots. Machen Sie sich hierfür bei Bedarf auch eine Checkliste mit allen Kriterien, die Ihnen bei der Brokersuche wichtig sind, und haken Sie die Punkte daraufhin auf der Suche nach dem besten Broker ab.

Für die Brokersuche können dabei beispielsweise Binäre Optionen Broker Vergleiche von Nutzen sein, die Sie auch hier vorfinden können. Zieht man die „altmodischere“ Art der Brokersuche vor, kann man sich selbstverständlich auch im Bekanntenkreis über vorhandene Informationen zum Angebot verschiedener Broker erkundigen. Auch in Online-Foren kann man schließlich von den Erfahrungen anderer Trader mit dem Angebot eines bestimmten Brokers erkundigen und dabei hilfreiche Tipps und Ratschläge einholen.

Auch in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich konnten wir bereits einige Broker unter die Lupe nehmen, wie unsere Aufstellung beweist:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Bevor Sie ein Handelskonto bei einem Binäre Optionen Broker eröffnen, sollten Sie sich ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aneignen und dieses nach Möglichkeit auch schon im Demokonto umsetzen. Legen Sie daraufhin die Kriterien fest, die für Sie auf der Suche nach dem besten Broker von Bedeutung sind und nutzen Sie daraufhin Online-Vergleiche oder die Erfahrungen anderer Trader, um ein Binäre Optionen Konto beim besten Broker eröffnen zu können.

IQ Option bietet mehr als nur ein binäre Optionen Konto.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Binäre Optionen Konto eröffnen: Die 5 wichtigsten Faktoren

Haben Sie sich nun bereits ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und die Kriterien festgelegt, die für Sie bei der Brokersuche von größter Bedeutung sind, dann können Sie theoretisch schon mit Ihrem eigenen Binäre Optionen Broker Vergleich beginnen. Damit Sie sich dabei auch für einen gleichermaßen seriösen wie kundenfreundlichen Broker entscheiden, finden Sie hier die fünf wichtigsten Kriterien vor, die ein seriöser Anbieter erfüllen sollte.

  1. Regulierung: Von größter Bedeutung ist auf der Suche nach einem seriösen Broker für Binäre Optionen dessen Regulierung, denn sie stellt sicher, dass der Kunde fair behandelt wird und dass ein vertrauenswürdiger Umgang mit Kundengeldern und –Daten gewährleistet wird. In der Regel werden die meisten Binäre Optionen Broker dabei durch die zypriotische CySEC reguliert, die den Regelungen der MiFID untersteht.
  2. Einlagensicherung: Neben der Regulierung ist auch die Einlagensicherung für potenzielle Trader von großer Bedeutung. Innerhalb der EU ist diesbezüglich eine gesetzliche Einlagensicherung vorgeschrieben, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Besonders kundenfreundliche Broker bringen darüber hinaus auch eine freiwillige Einlagensicherung mit, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals im Falle einer Insolvenz für die Verluste der Kunden haften.
  3. Transparenz: Ein seriöser Broker muss seinen Kunden nichts verheimlichen – deshalb finden bereits Interessenten auf der Website des Unternehmens alle wichtigen Informationen zu dessen Hintergrund und zu den Konditionen vor.
  4. Kundensupport: Kundenfreundlichen und seriösen Brokern ist am Erfolg ihrer Kunden gelegen. Sollten deshalb Fragen auftauchen, ist ein kompetenter und gut erreichbarer Kundensupport vorhanden, an den sich die Trader wenden können. Neben deutschsprachigen Mitarbeitern, die dem Kunden Rede und Antwort stehen, sollte darüber hinaus auch ein umfangreiches Bildungs- und Serviceangebot vorhanden sein, das der Trader zur Weiterbildung nutzen kann.
  5. Auszeichnungen: Bringt ein Broker ein kundenfreundliches Angebot mit, wird dies in der Regel durch eine bekannte Institution ausgezeichnet. Achten Sie dabei darauf, wer die Auszeichnungen verliehen hat und welche Bereiche dabei ausgezeichnet wurden, um näheres über die Schwerpunkte und den Bekanntheitsgrad des Brokers zu erfahren. Auch die Erfahrungen anderer Trader aus Online-Foren oder dem Bekanntenkreis können für den potenziellen Neukunden von Nutzen sein.

Damit Sie sich auf der Suche nach dem besten Broker nicht nur für einen kundenfreundlichen, sondern auch für einen seriösen Broker entscheiden können, haben wir hier die fünf wichtigsten Merkmale eines vertrauenswürdigen Brokers zusammengefasst. Dazu gehören in erster Linie eine zuverlässige Regulierung und eine umfangreiche Einlagensicherung, ebenso wie ein hohes Maß an Transparenz und ein gut erreichbarer und kompetenter Kundensupport. Prüfen Sie darüber hinaus auch, ob ihr Favorit bereits die eine oder andere Auszeichnung von bekannten Institutionen entgegennehmen konnte und wie es um die Erfahrungen anderer Trader bestellt ist.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

IQ Option hat neben einem gebührenfreien Demokonto eine ganze Menge zu bieten.

Die Kontoeröffnung in 3 Schritten erklärt

Haben Sie sich schließlich ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und den besten Broker für Ihre persönlichen Bedürfnisse gefunden, können Sie den Kontoeröffnungsprozess in Angriff nehmen. Damit dabei auch nichts schief geht, haben wir hier für Sie einen kurzen Leitfaden zusammengestellt, der die Kontoeröffnung in drei Schritten erläutert.

Schritt 1: Online-Formular ausfüllen

Im ersten Schritt müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen, um das Binäre Optionen Konto eröffnen zu können. Dieses Formular wird meist mit einem Klick auf „Registrieren“ oder „Konto eröffnen“ geöffnet und setzt die Angabe einiger weniger Informationen voraus. Wurde das Formular ausgefüllt und abgeschickt, muss der Trader nur noch seine E-Mail-Adresse bestätigen, indem er den Bestätigungs-Link aktiviert, der ihm per E-Mail zugeschickt wird.

Schritt 2: Einzahlung vornehmen

Um letztendlich auch tatsächlich handeln zu können, muss der Trader nun seine Einzahlung vornehmen. Welche Transaktionsmethoden er hierfür nutzen kann und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, die hinterlegt werden muss, erfährt der Trader in der Regel auf der Website des Unternehmens.

Schritt 3: Verifizierung durchlaufen

Zu guter Letzt muss der Trader schließlich auch die Verifizierung durchlaufen, die zum Gewähren von Auszahlungen nötig ist. Indem der Kunde dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls seiner Kreditkarte zukommen lässt, schützt er sein Handelskonto vor einem Zugriff durch Dritte. Beim Identitätsnachweis kann es sich dabei beispielsweise um einen Personalausweis oder einen Reisepass handeln, während der Wohnsitznachweis durch eine Anmeldebestätigung oder eine aktuelle Verbraucherrechnung geliefert werden kann.

Möchte man ein Binär Optionen Konto eröffnen, muss man zunächst ein Online-Formular ausfüllen und die E-Mail-Adresse bestätigen. Daraufhin kann man seine Einzahlung vornehmen und schließlich auch die Verifizierung durchlaufen, um auch Auszahlungen zu ermöglichen. All diese Schritte gehen grundsätzlich recht schnell und einfach vonstatten, sodass die gesamte Kontoeröffnung maximal 3 – 5 Tage in Anspruch nehmen kann.

Den Handel zuvor oder parallel auf dem Demokonto testen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Handeln Sie zunächst im Demokonto!

Nicht nur Einsteiger, sondern auch fortgeschrittene Trader und sogar Profis können von den Vorzügen eines Demokontos profitieren: Anfänger können damit risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel machen, während Fortgeschrittene damit Handelsstrategien entwickeln und bewährte Strategien auf die Probe stellen können, ohne dafür reales Geld aufs Spiel zu setzen. Auch Profis nutzen Demokonten häufig, um an ihren Handelsstrategien zu feilen und um die Funktionen der Trading-Plattformen der Broker kennenzulernen.

Leider werden solche Demokonten bislang noch nicht von jedem Broker angeboten. Zu den Unternehmen, die ihren Kunden ein solches Demokonto zur Verfügung stellen, gehören unter anderem ETX Capital, 365trading und IQ Option. Potenzielle Kunden dieser Broker müssen dabei allerdings beachten, dass IQ Option der einzige Broker ist, der ein zeitlich unlimitiertes Demokonto zur Verfügung stellt. Bei den anderen Anbietern ist die Testphase auf 14 Tage beschränkt.

Ein Binäre Optionen Demokonto ist für Trader jeder Erfahrungsstufe von Vorteil. Leider werden Demokonten bislang nicht von jedem Broker angeboten, sodass Trader sich auf ETX Capital, 365trading oder IQ Option als Partnerbroker beschränken müssen. IQ Option ist dabei ein Broker, der kein Live-Konto und keine Einzahlung für die Eröffnung eines Demokontos voraussetzt.

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Binäre Optionen: Welcher Broker ist der beste?

In unserem Binäre Optionen Broker Vergleich konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren. Mit rund 100 handelbaren Basiswerten, zwei verfügbaren Handelsarten und einer großen Auswahl an Bildungs- und Analysetools konnte das Unternehmen im Vergleich durchaus überzeugen.

Worauf muss man auf der Brokersuche unbedingt achten?

Legen Sie im Vorfeld fest, welche Kriterien für Sie auf der Brokersuche von besonders großer Bedeutung sind, und testen Sie die Angebote der Broker daraufhin anhand dieser Kriterien. Vergessen Sie dabei nicht, auch die Sicherheitsvorkehrungen des Brokers zu testen, indem Sie Faktoren wie die Regulierung, die Einlagensicherung, die Transparenz, den Kundensupport und eventuell vorhandene Auszeichnungen testen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie wichtig ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist für Trader jeder Erfahrungsstufe von großer Bedeutung: Einsteiger können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Fortgeschrittene können damit Handelsstrategien entwickeln und Profis können das Demokonto nutzen, um die Funktionen der Trading-Plattform kennenzulernen – ohne reales Geld zu investieren und Verluste zu riskieren.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Um die Kontoeröffnung zu beginnen, muss der Trader zunächst ein Online-Formular ausfüllen und daraufhin seine E-Mail-Adresse bestätigen. Ist schließlich auch die Einzahlung getätigt, schützt der Trader sein Handelskonto vor einem Zugriff durch Dritte, indem er die Verifizierung durchläuft.

Welche Dokumente benötigt der Broker von mir?

Der Trader kann die Verifizierung durchlaufen, indem er dem Broker die Kopien eines Identitäts- und eines Wohnsitznachweises sowie gegebenenfalls seiner Kreditkarte zukommen lässt. Dabei kann es sich um einen Personalausweis oder einen Reisepass beziehungsweise um eine Anmeldebestätigung oder eine aktuelle Verbraucherrechnung handeln. Eine Kopie der Kreditkarte ist indes nur nötig, sofern der Trader seine Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen hat.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Auf Binaereoptionen.com finden Sie zudem auch einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich mit umfangreichen Testberichten zum Angebot der Broker vor, ebenso wie umfassende Informationen zu den Demokonten und den Boni der Anbieter. Auch hilfreiche Ratgeber zum Thema “Was sind Binäre Optionen” oder für die Entwicklung von Forex Strategien oder CFD Tipps finden Sie hier vor.

Fazit: Die Kontoeröffnung ist kein Kinderspiel

Obwohl der Kontoeröffnungsprozess selbst sehr schnell und einfach vonstattengeht, sollten potenzielle Trader den kompletten Aufwand nicht unterschätzen. Muss man nämlich zuvor erst ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aufbauen, Kriterien für den Brokervergleich festlegen und die Angebote der Broker testen, kann das Platzieren eines ersten Trades in weite Entfernung rücken. Bei Bedarf kann ein Demokonto dabei helfen, sich mit dem Angebot der Broker auseinanderzusetzen – allerdings wird ein solches Demokonto nicht von jedem Broker angeboten.

4 wichtige Punkte bei binäre Optionen

Beachten Sie diese 4 wichtigen Punkte bei binäre Optionen

Beim Handel mit binären Optionen ist ein schneller Start möglich, dazu muss man nur ein kostenloses Handelskonto bei einem guten Broker eröffnen, Kapital für den Handel einzahlen und schon kann man auf steigende und fallende Kurse spekulieren!

Natürlich ist das nur die Hälfte der wirklichen Arbeit und man muss schon einige Punkte vor dem Start beim Handel mit binären Optionen beachten, 4 wichtige Punkte möchte ich in diesem Artikel nennen und auch genauer erklären.

Erfolgreiche Trader wissen das zum Trading bzw. dem Handel mit binären Optionen etwas mehr gehört als auf die Kursverläufe zu spekulieren, man muss sich die Fähigkeiten mit Ausdauer und Disziplin erwerben

4 wichtige Punkte bei Handel mit binäre Optionen

Wie ich oben schon geschreiben habe ist ein schneller Start beim Handel mit binären Optionen möglich, natürlich sollte man nicht ohne Kenntnisse und ohne Strategie in den Handel einsteigen, aber möglich wäre es!

Am besten befasst man sich mit binäre Optionen und dem Handel allgemein bevor man sein Kapital beim Handel einsetzt, ohne Kenntnisse ist Trading mit binäre Optionen nur ein Glückspiel und man könnte auch gleich ins Casino gehen oder Lotto spielen.

Es gibt 4 wichtige Punkte die man vor dem Start beim Handel mit binären Optionen beachten sollte und diese sind:

  1. Verluste akzeptieren und daraus lernen
  2. Ziel definieren…soll es nur Spass sein oder eine langfristige Einnahme
  3. ein Trading-Tagebuch führen und alles aufzeichnen
  4. Strategien für Handel und Kapital erstellen

Wenn Sie sich jetzt diese 4 Punkte ansehen denken Sie bestimmt das Sie das schon gefühlte 1000-mal gehört oder gelesen haben…meine Frage nun dazu: „Warum haben Sie diese 4 Punkte dann bis jetzt nicht beachtet und haben Erfolg beim Handel mit binären Optionen“?

4 wichtige Punkte bei binäre Optionen

Nahezu alle Einsteiger beim Handel mit binären Optionen haben schon über diese 4 Punkte gehört oder gelesen, aber nur ein Prozent befolgt diese Punkte auch wirklich, daher haben ein Prozent der Trader Erfolg beim Handel mit binären Optionen und 99% leider nicht.

Punkt 1 der 4 wichtigen Punkte bei binäre Optionen

Der wohl wichtigste Punkt der von Anfängern beim Handel mit binären Optionen nicht beachtet wird ist das Verluste zum Handel dazu gehören, man kann den Markt nicht zu 100% vorhersagen und auch erfahrene Trader machen Verluste!

Auf jeden Fall muss man Verluste akzeptieren und damit umgehen können, sich nicht durch einen Verlust zu mehr Risiko verleiten lassen um den Verlust bei nächsten Trade auszugleichen…wenn man eine Strategie für sein Kapital hat gleicht man Verluste später wieder aus wenn der Markt bessere Chancen bietet.

Sie können auf jeden Fall auch aus einem Verlust viel beim Handel mit binären Optionen lernen, Sie müssen nur sich selber beobachten um zu erkennen wie Sie auf einen Verlust reagieren, Sie müssen Ihre Emotionen versuchen zu unterdrücken…wenn das nicht geht machen Sie nach einem Verlust eine Pause und beruhigen Sie sich wieder.

Punkt 2 der 4 wichtigen Punkte bei binäre Optionen

Es ist wichtig sich selber ein Ziel für den Handel mit binären Optionen zu setzen, für manche bedeutet es einfach nur Zeitvertreib und probieren den Handel aus, für andere bedeutet es eine Herausforderung und diese Menschen möchten wirklich Erfolg beim Handel mit binären Optionen haben!

Aber es sollte jedem von Beginn an Klar sein das der Handel mit binären Optionen nur als Zeitvertreib langfristig keinen Erfolg bringen wird…wenn Sie jedoch bereit sind Zeit und einen starken Willen in den Handel zu investieren werden Sie auch Erfolg haben.

Wenn Sie beim Handel mit binären Optionen Gewinne erzielen möchten müssen Sie sich mit den Märkten befassen, fünf Tage in der Woche, Sie müssen die Finanznachrichten verfolgen, Sie müssen die News im Wirtschaftskalender betrachten und werden mit der Zeit die Chancen richtig einschätzen können.

Punkt 3 der 4 wichtigen Punkte bei binäre Optionen

Führen Sie ein Trading-Tagebuch, gerade am Beginn ist es eine Hilfe wenn Sie alle Trades mitschreiben und dann am Wochenende die Trades der abgelaufenen Handelswoche analysieren, so können Sie Ihre Fehler erkennen und beim nächsten Mal vermeiden!

Schreiben Sie auf welche Position Sie gehandelt haben (Basiswerte), schreiben Sie auch auf warum Sie die Position spekuliert haben (Grund), notieren Sie auch ob der Trade gewonnen oder verloren wurde und wohin sich der Kurs entwickelt hat.

Notieren Sie sich alle wichtigen Informationen, so können Sie später eine bessere Analyse Ihrer Trades machen und einfacher die Fehler aufdecken…ein Trading-Tagebuch kann wirklich eine große Hilfe beim Lernen sein.

Punkt 4 der 4 wichtigen Punkte bei binäre Optionen

Erstellen Sie sich eine Strategie für Ihr Kapital…Money-Management ist der Schlüssel zum Erfolg beim Handel mit binären Optionen…wenn Sie mit 200 Euro Kapital beginnen sollten Sie pro Trade nie mehr als 5% Ihres Kapitals (10,-€) einsetzen!

Wenn Sie einmal einen Trade verlieren halten Sie sich weiter an Ihr Money-Management, gehen Sie kein Risiko ein und versuchen Sie nicht durch verdoppeln der Investition den Verlust auszugleichen…es kommt die Zeit wo ein starker Kursausbruch oder ein langer Trend kommt und dann können Sie diesen Trend oder Ausbruch mit mehreren Trades nutzen und den Verlust ausgleichen.

Verfolgen Sie beim Handel mit binären Optionen auch eine klare Handelsstrategie, Anfänger sollten mit einfachen Strategien arbeiten…Trends sind sehr gut und Kursausbrüche die duch die News im Wirtschaftskalender ausgelöst werden…diese Handelsstrategien sind einfach und sehr erfolgreich.

Nutzen Sie auch gute Broker mit einer schnellen Ausführung der Order…hier einige gute Broker:

Sollten Sie noch immer unsicher sein können Sie ja zuerst noch mehr über den Handel mit binären Optionen lernen und unseren Videokurs „Binary Option Kurs“ nutzen…Sie erhalten über 50 Videoanleitungen und der Handel wird von A bis Z genau erklärt.

FXFlat binäre Optionen 2020: Wichtige Informationen für Trader

Der Handel mit binären Optionen wird nicht nur hierzulande immer beliebter. Diese Handelsinstrumente sind unkompliziert zu verstehen, auch Kleinanleger können den Handel mit binären Optionen realisieren und es ist möglich, innerhalb kurzer Zeit große Gewinne zu erzielen. So gibt es auch immer mehr Broker, die sich auf das Trading mit diesen Instrumenten spezialisiert haben oder sie zumindest in ihrem Sortiment führen. Doch ist es auch bei FXFlat der Fall? Finden sich bei FXFlat binäre Optionen und welche Instrumente bietet der Broker sonst noch an? Der folgende Ratgeber befasst sich mit diesen Fragen und stellt FXFlat auch ein wenig näher vor.

Allen, die sich umfassend über das Angebot und die Konditionen des Brokers informieren möchten, empfehlen wir unseren FXFlat Testbericht. Wir haben uns das Gesamtangebot des Brokers ganz genau angeschaut und zeigen, was wir herausgefunden haben.

Das Wichtigste zu FXFlat im Überblick:

  • FXFlat binäre Optionen werden nicht angeboten
  • Devisenoptionen können zur Absicherung der eigenen Positionen gehandelt werden
  • FXFlat hat sich auf das Trading mit Devisen und CFDs spezialisiert
  • Es finden sich knapp 140 Währungspaare und CFDs mit Basiswerten wie Aktien, Indizes, Forexpaare, Rohstoffe und Anleihen

Bietet FXFlat binäre Optionen an?

Eine Zeitlang hat FXFlat binäre Optionen zum Handel angeboten und hatte den Tradern diesbezüglich sogar eine spezielle Plattform zur Verfügung gestellt. Doch dies ist in heutiger Zeit nichtmehr so. Binäre Optionen sind bei dem Broker nicht mehr zu finden. Allen die trotzdem gerne Optionen handeln wollen, wenn auch nicht im Sinne der klassischen binären Optionen, können sich bei FXFlat für sogenannte FX-Optionen entscheiden.

Bei solchen Devisenoptionen erwirbt der Trader das Recht, aber nicht die Pflicht, eine bestimmte Währung zu einem im Vorfeld festgelegten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen. Für dieses Recht zahlt der Trader eine Optionsprämie. Geht es um das Recht, eine solche Option zu kaufen, spricht man von einer Call-Option und wenn es um das Verkaufsrecht geht, dann ist von einer Put-Option die Rede. Die Renditen sind bei diesen Handelsinstrumenten theoretisch unbegrenzt und das Risiko beschränkt sich auf die gezahlte Prämie. Bei FXFlat können Kunden FX-Optionen rund um die Uhr und an fünf Tagen der Woche handeln.

Welche Handelsinstrumente finden sich außerdem bei FXFlat?

In erster Linie hat sich der Broker auf den Handel mit Devisenpaaren und CFDs spezialisiert und führt diesbezüglich ein breites Sortiment an Basiswerten und handelbaren Instrumenten. Im Bereich des Devisenhandels stehen Tradern rund 140 Wahrungspaare zur Verfügung und das Trading an diesen Märkten ist rund um die Uhr möglich. Ein Forex-Konto kann man ab einer Einzahlung von 200 Euro nutzen und außer dem Spread kommen beim Handel keine weiteren Gebühren auf Sie zu. Das Handelsvolumen kann man frei wählen und nutzt für die eigenen Trades einen Hebel von bis zu 400:1.

Wie sieht es in puncto CFDs aus?

Als Spezialist für den Handel mit Differenzkontrakten stellt FXFlat den Kunden eine große Auswahl an Basiswerten zur Verfügung. Zu den angebotenen Handelsinstrumenten zählen:

  • Aktien CFDs und ETFs
  • Rohstoff CFDs
  • Anleihen CFDs
  • Zinsmarkt CFDs
  • Forex CFDs

Will man diese Instrumente handeln, dann ist zu beachten, dass bestimmte FXFlat Gebühren im CFD Handel fällig werden. Um welche Kostenpunkte es sich genau handelt, hängt zunächst von dem gewählten Handelsinstrument an. So beginnen die Spreads bereits bei 0,3 Pips und in den meisten Fällen werden beim Handel auch keine zusätzlichen Kommissionen berechnet. Allein bei Aktien-CFDs erhebt der Broker Handelsgebühren, bei anderen Formen der Differenzkontrakte werden keine Handelskosten fällig.

Den Broker mit dem kostenlosen Demokonto kennenlernen

Insgesamt findest Du bei FXFlat drei unterschiedliche Handelsplattformen:

  • FlatTrader
  • MetaTrader 4
  • WebTrader

Bei den ersten beiden Anwendungen handelt es sich um Download-Varianten und die letzte Plattform stellt eine webbasierte Plattform dar, die für die Nutzung keinen Download erfordert. Der WebTrader basiert dabei auf der Technologie des FlatTraders und kann es in puncto Leistung und Funktionen durchaus mit der Software-Variante aufnehmen.

Allen Kunden, die das MetaTrader DE Konto bei FXFlat nutzen, steht ab sofort eine Demoversion des AgenaTraders zur Verfügung. Der AgenaTrader ermöglicht den vollautomatischen Handel, bietet mehr als 120 Indikatoren und erlaubt es, über 2.000 Charts und 100 Trades gleichzeitig zu eröffnen. Derzeit befindet sich der AgenaTrader noch in der Beta-Phase. Anschließend sollten jedoch alle Trader mit einem MetaTrader Konto DE von der Handelsplattform profitieren können.

Hat man seine ersten FXFlat Erfahrungen noch vor sich und kennt sich auch mit den Handelsplattformen nicht aus, dann ist es empfehlenswert, das FXFlat Demokonto auszuprobieren. Um ein solches Konto zu eröffnen, ist eine kurze Registrierung notwendig, bei der der volle Name, die Emailadresse und die Telefonnummer erforderlich sind. Man kann sich in diesem Rahmen auch für eine Plattform entscheiden, die man kennenlernen möchte und wählt auch direkt die Höhe des Kontoguthabens. Nach der Registrierung ist das neues Demokonto angelegt und steht dem Nutzer zur freien Verfügung.

Unser Fazit zum Angebot bei FXFlat:

Aktuell sind bei FXFlat keine binären Optionen zu finden. Der Broker bietet den Handel mit Forex und CFDs an und hat in diesem Rahmen ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an Basiswerten im Sortiment. Zudem können Trader mit Devisenoptionen traden und die eigenen Positionen gegen Devisenkursschwankungen absichern. Für das Trading stehen drei Handelsplattformen zur Verfügung sowie eine mobile Anwendung für Smartphones und Tablets. Für jede Tradingplattform findet man bei FXFlat ein kostenloses und zeitlich unbegrenztes Demokonto.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • BINARIUM
    BINARIUM

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FINMAX
    FINMAX

    Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Wie man in Binäre Optionen investiert
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: